Porto Santo

Madeiras kleine Schwester-Insel

Traumstrand für den Sommer

Porto Santo, POrtugal

Strand von Porto Santo, PortugalPorto Santo nordöstlich von Madeira zählt noch zu den Geheimtipps in Portugal.
Ihr schönstes Wahrzeichen ist neun Kilometer lang, goldgelb und aus feinstem Sand: Ein Strand, der alle Südseeklischees erfüllt. OLIMAR Reisen, der Spezialist für Portugal und Südeuropa, bietet ab Düsseldorf erstmalig Nonstop-Flüge auf die sonnenverwöhnte Insel im Atlantik an. Bislang konnte Porto Santo nur mit Zwischenlandung auf Madeira erreicht werden.

Golfplatz mit besten Aussichten.

Porto Santos Strand liegt eingebettet in einer Landschaft aus sanften Hügeln, wilden Gräsern und Heidekrautgewächsen. Immer wieder stechen bizarre Felsformationen hervor, die Wind und Wasser in die Bergrücken gezeichnet haben. Hier im Hinterland liegt der 18-Loch-Platz des berühmten Golfweltmeisters Severiano Ballesteros. Er hat ihn eigens für die natürlichen Gegebenheiten der Insel konzipiert. Auf der Nordseite führt das Spiel an der Steilküste vorbei, im Süden an Seen und an einem Kurzplatz. Anfänger trainieren auf der Driving Range, Fortgeschrittene werden mit Traumaussichten über den Atlantik belohnt.

Porto Santo eignet sich hervorragend für einen Aktiviurlaub oder eine Kombination von Erholung, Golf- und Wassersport. Der 9 km lange,  goldgelbe Sandstrand vor türkisblauem Atlantik und nur leichtem Wellengang ist ein ideales Sommerziel zum Baden und Erholen.
Ausgewählte, durchweg gute Unterkünfte von exklusiv bis preiswert, vom All-inclusive-Resort bis zum Aparthotel, von denen viele direkt am Meer liegen, sind ausreichend vorhanden. Zu dem erstklassigen Golfplatz mit Traumblick über die Süd- und Nordküste der Insel findet man ein vielseitiges Wassersportangebot: Tauchen, Surfen, Segeln, Hochseeangeln etc. werden angeboten. Interessant sind auch die unterschiedlichen Panorama-Wanderwege entlang der Steilküste.

Über Rieder

Oberbayer

Zeige alle Beiträge von Rieder

Ihr Kommentar

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.