Golfreisen: Barbados

Barbados shining. Blue sky over white sands.

Touch down on solid ground.

Flugzeug, Barbados, Karibik

Barbados ist Hurricane-Region und manchem bekannt als Teil der Karibik, wo schon mal das ein oder andere Schiff spurlos verschwunden sein soll. Ähnlich wie im berühmten Bermuda-Dreieck, soll es hier aber auch schon die ein oder andere Flugmaschine getroffen haben. Diese hier hat es aber anscheinend so gerade noch geschafft.
Wenn Sie also nach unruhigem Flug, den man hier recht oft erleben kann, aber dann auf dem Internationalen Flughafen von Barbados gelandet sind, sind Bermuda-Dreieck und never-come-back-airline rasch vergessen. Der Airport demonstriert schon an sich, was es mit der Insel insgesamt auf sich hat: hier landen eher jene Menschen, die es sich leisten können, hier zu landen. Und einige davon kommen denn auch mit eigenen Maschinen oder Motor- bzw. Selelyachten, deren Beiboote selbst schon einigermaßen hochseetüchtig sind.

Barbados, KaribikLay down in the warm white sand

Barbados ist da, wo die Touristen sich in größerer Zahl aufhalten eher britisch, very british, als karibisch. An manchen Stellen treffen Sie auch die Kids, die Daddy’s hart verdiente Dollars oder British Pounds so schnell auf den Kopf hauen, daß selbst die Girls nicht mitkommen, sich für die ständig wechselnden Parties neu aufzubretzeln.
Die Westküste von Barbados wird auch die „Platin Küste“ genannt. Die schönsten, üppig von Palmen gesäumten Strände, finden Sie hie und im Südwesten der Insel. Türkisblaues und ruhiges Wasser umgibt hier die teils schneeweißen Strände, die von terrassenförmigen Riffen geschützt sind. Die Küste ist ideal für Sport mit Entspannungsfaktor. Eine der bekanntesten Strände sind: Six Men Bay. Heywoods Beach. Gibbes Beach. Mullins Beach. Church Point. Sandy Lane Beach. Paynes Bay. Brighton Beach. Brandons Beach. Carlisle Bay. Needham`s Point.
Die Südküste mit ihren makellosen, von Korallenriffen geschützten Stränden, ist der ideal zum Schnorcheln oder Schwimmen.
Die Südostküste dagegen bietet genau die Wellen, die man zum Surfen braucht. Hier finden Sie auch schon mal einmal pinkfarbenen Sandstrand. Sie such am besten nach: Accra Beach. Dover Beach. Sandy Beach. Miami Beach. Silver Sands. Foul Bay. Crane Beach. Bottom Bay Beach. Harrismith Beach.
Die Ostküste ist gesprägt von beeindruckenden Felsformationen, geschliffen durch die Passatwinde und die gewaltigen Wellen des Atlantiks, die eine grandiose Kulisse für eines der beliebtesten Surfergebiete weltweit bietet. Um Bathsheba und Cattlewash fasziniert der kilometerlange unberührte Strand.

Die Landschaft im Norden ist felsig. Die Strände sind hier von hohen Klippen umgeben, die einen herrlichen Blick über den Atlantik bieten. Die meisten Strände sind nur über schmale Pfade zugänglich. Dann finden sich auch einsame Buchten für Romantiker oder Ruhesuchende. Schwimmen ist jedoch fast an der ganzen Nordküste zu gefährlich. Hier suchen Sie nach: Bath Beach.Martin`s Bay. Bathsheba and Cattlewash Beach. Morgan Lewis Beach. The Cove Bay. River Bay.

The Crane Beach, Barbados, Karibik

Barbados unterwegs

Das Innere der Insel ist landwirtschaftlich geprägt mit überwiegend Zuckerrohr-, Baumwoll- und Gemüse-Plantagen.

Bridgetown.

Die geschäftige Hauptstadt mit lebendigem Hafenviertel, pitoresken Märkten und einer goßen Zahl guter Einkaufsmärkte ist einen Besuch auf jeden Fall wert. Das alte Hafenbecken heißt „The Careenage“, eine Erinnerung an die Zeit, als die alten Holz-Segelboote noch an Land gezogen wurden, um ausgebessert zu werden, ist eine der Sehenswürdigkeiten der Insel; also hin. In der Nähe befindet sich die Waterfront Arcade mit den unterschiedlichsten Geschäften und auch einigen der besseren Restaurants der Stadt.

Über die Chamberlain Brücke von 1872 kommt man zum Trafalgar Square mit seiner Nelson Statue, die noch etwas älter ist als die Brücke und von 1813 datiert. Trafalgar Square heißt der Platz seit 1806 als man die Nachricht des Todes vom Admiral Lord Nelson hierher trug. Nelson selbst war 1805 mit seiner Flotte auf Barbados, was auch den Beginn des britschen Einflusses auf die Insel datiert. Am Trafalgar Square liegen auch die Parlamentsgebäude – The Public Buildings – die drittältesten in der englisch-sprechenden Welt.

Anstelle von Reggae und Steel Drums Calypso und Limbo

Die Einheimischen werden auch Bajans genannt. Calypso und Limbo begleitet Sie bei Tag und bei Nacht überall auf der Insel. Calypso und Limbo sind nicht nur Musik und Tanz, sondern Ausdruck der Bajans und Lebensgefühl einer ganzen Insel; mittlerweile keiner Ethnen mehr. Wen diese karibischen Rhythmen begeistern, der findet hier schier unerschöpfliche Gelegenheiten und Variationen, diese Musik zu erleben; mit dem Limbo sollte nur der sich selbst versuchen, dessen Körper auch dazu in der Lage ist. Bandscheibenvorfälle sollten noch nie ein Problem gewesen sein. Aber leider und peinlichweise sieht man immer wieder gerade männliche Touristen, die nach ein paar Glas Rum und in Stimmung gekommen, den Versuch nicht lassen können; AUTSCH!

Barbados, Karibik3

Clubs. Playing. Reise.

Sie haben die Wahl zwischen: Clubs, Playing und Reise. Warum? OnGolf geht auch hier neue Wege, und zwar solche, von denen wir meinen, dass sie einen echten Vorteil für alle Suchenden bringen.

Golfplatz Plantations TobagoClubs: Hier finden Sie alle Clubs in einem Bundesland erfasst und geordnet. Bei Click finden Sie Adresse und Link auf die Webseite des Clubs sowie weitere Inhalte.

Im Laufe der nächsten Zeit baut OnGolf diesen Bereich zu einer echten Inter-Club Community aus – weitere Infos zur ICC finden Sie hier.

Playing: Hier finden Sie alle Clubs bzw. Plätze, die von jemanden aus unserer Community bereits gespielt und besprochen bzw. beschrieben und beurteilt worden ist.

Plus eine Reihe nützlicher Tipps für alle die, die einen Kurztripp dorthin planen. Alle Tipps und Zusatzinformationen beziehen sich also auf eben diesen Club, den Ort und dessen nähere Umgebung.

Reise: Hier finden Sie Informationen zu einer Region bzw. Großstadt / Großraum mit mehreren Clubs plus Tipps, die nützlich sein können für einen längeren Aufenthalt bzw. Urlaub in der Region.

Clubs

Postleitzahl Ort GolfclubPlaying Reise

Zusammengefasst in kurzen Worten: Sie finden Informationen zu Clubs. Informationen zur näheren Umgebung eines Clubs für Kurzurlaube. Informationen zur regionalen Umgebung von Clubs für Langzeiturlaube.
OnGolf hofft Ihnen damit eine echte Hilfe zu bieten für Ihre Wahl und Entscheidung für einen kurzen oder einen längeren Besuch Ihrer favorisierten Golf-Destination.

Ihr Kommentar

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.