Housekeeping

Tobago HouseSie sind öfters unterwegs, manchmal auch für eine etwas längere Zeit? Und Sie möchten nicht, dass bei Ihrer Rückkehr Ihr Haus in etwa so aussieht?

Dann fragen Sie hier auf OnGolf nach Housekeeping. Junge Golferinnen und Golfer würden sich freuen, nach Ihrem Haus zu sehen, ob in Deutschland, Europa oder weltweit.

Housekeeping heißt: Ihr Haus ist bewohnt und damit auch bewacht und nach Absprache werden sicherlich auch kleinere Gartenarbeiten und Einkäufe erledigt usw. Dafür gestatten Sie kostenloses Wohnen für die gesamte, mit Ihrem Housekeeper vereinbarte Zeit.

Also, bloggen Sie Ihr Interesse mit Angaben zum Land (ggf. ein wenig eingegrenzt) und zum Zeitraum gleich hier auf OnGolf. Natürlich wird Ihr Namen nicht preisgegeben. Denn wir haben den Blog so eingestellt, das niemand Ihren Namen öffentlich sehen kann. Ebenso nicht den Namen des zukünftigen Housekeepers. Sollte ein Angebot und ein Interessent vorhanden sein, vermittelt OnGolf gerne den Kontakt.

Und weil Ihr Housekeeper über eine Mitgliedsnummer in einem offiziellen deutschen Golfclub verfügt, ist sie/er auch kein Anonymous, der Ihnen Ihr Haus ausräumt und gleich noch das Dach abdeckt, wie oben bebildert. Natürlich wäre es schön, wenn Ihr Haus nicht allzu weit weg von einem Golfplatz läge; wie gesagt, schön, aber nicht zwingend notwendig.

Und hier geht es zum Housekeeping Blog.

Ihr Kommentar

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.