2016-02-15 Dow Jones

Erst einmal aufwärts…

Chart Dow Jones vom 15.02.2016

Vergrößerung durch anklicken

und die weiteren Szenarien.

Am Donnerstag vergangener Woche konnte der Dow Jones im späten Handel bei einem Stand von 15.503 seine scharfe Abwärtsbewegung stoppen und mit einem freundlichen Wochenschluss einen Test der 15.000er-Marke – zumindest vorerst – abwenden.

Somit kommen folgende Möglichkeiten in Betracht:

Die konservativste Möglichkeit wäre, dass der Index sich in einer c der Welle 4 eines noch nicht fertigen Abwärtsimpulses befindet.

Hier wäre ein Mindestziel bei 16.161 zu verorten (→ Mindestbedingung für eine Welle c im Rahmen der 4 und – falls hier direkt wieder Schwäche einträte – eine sehr bärische Variante). Vor dem Hintergrund des sich zumindest temporär stabilisierenden Ölpreises und eher freundlichen Kursen in China favorisieren wir eher eine etwas ausgedehntere Bewegung gen Norden.

Mögliche Ziele wären vorerst 16.449/16.569.

Deutlich höhere Marken sind durchaus möglich, sollen aber – abhängig von den entstehenden Mustern – dem nächsten Beitrag vorbehalten bleiben.

Mögliche spekulative Longpositionen sollten bei ca. 15.300 abgesichert werden.

Hier geht es direkt ins Forum.

Ihr Kommentar

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.