21.07.2014. Börse New York.

Dow mit neuen Allzeithochs, Dax mit Underperformance

Auf und nieder – immer wieder.

Rück- und AusblickDow Jones Chart vom 21.07.2014

Der Dow Jones konnte die Ende vorletzter Woche gezeigte kleine Schwäche in der  vergangenen Woche mit neuen Allzeithochs mehr als ausgleichen – allerdings wurden diese immer wieder abverkauft – so auch Donnerstag Abend mit einem erneuten Rutsch unter die 17.000er Marke – Freitag lag er mit einem Handelsschluss von 17.100 schon wieder darüber.

Neue Allzeithochs, ist doch alles fein – oder nicht?

Im Prinzip schon – nur lassen die wellentechnischen Strukturen – rein optisch imponiert der Kriechgang -> auf und nieder eben – die von allen Elliott Wellen-Anhängern so „geliebten“ klaren Impulsstrukturen vermissen. Die Impulsstruktur bildet DAS Grundmuster der Elliott Wellen Theorie und setzt sich aus 5 Wellen zusammen. Die Wellen 1, 3 und 5 sind fünfwellig, die Wellen 2 und 4 dreiwellig und korrigieren den vorangegangenen Anstieg. (Ausführlichere Erläuterungen anhand von praktischen Beispielen aus dem aktuellen Börsengeschehen zu den Impuls- und Korrekturmustern der Elliott Wellen Theorie finden Sie ab Anfang August im Traders‘ Forum, das dann seinen Probebetrieb aufnehmen wird.)

Sollte sich der erwähnte Kriechgang weiter so fortsetzen, ist davon auszugehen, dass die gesamte Kurserholung seit Anfang Februar ein sog. überschiessendes Korrekturelement – eine üb/x – darstellt, dem eine Abwärtsbewegung in Form einer c oder y folgt. Dieses überschiessende Korrekturelement darf sich noch bis ca. 17.350 ausdehnen, wie der beigefügte 3-Tages-Chart des Dow Jones-Index zeigt. Die eingezeichnete MoB (= Make-or-Break-Marke) bedeutet, dass, sollte dieser Bereich überschritten werden, eine konkurriende Zählung herangezogen werden müsste.

Alternativ müsste sich in den kommenden Handelstagen und -wochen eine dynamische Aufwärtsbewegung einstellen – die in ihren Unterwellen mit 1-2-3-4-5-Struktur eine Welle 3 bilden würde.

Diskutieren Sie mit im neuen Traders-Forum. Teilen Sie uns hier mit, welche Wünsche und Interessen Sie für das neue Forum haben.

Hier geht es ins Traders Forum zu diesem Beitrag.

Am 1. August ist Starttermin.

Ihr Kommentar

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.