Playings in: Europa » Niederlande » Südholland » De Goese Golf Club

De Goese Golf Club

Weite Fairays – herrliches Wasser

De Goose Golf Club für Longhitter und Genießer.

De Goese-Golf-Club, Holland
De Goese-Golf-Club, HollandWer flache, weite Fairways liebt, der wird auf denen des Goose Golf Clubs so richtig verwöhnt.
Aber von vorne: zuerst einmal hat die äußerst freundliche Begrüßung erfreut und dann die sprichwörtlich unkomplizierte holländische Art, eine Startzeit zu vergeben, ohne angemeldet zu sein. In vielen Clubs hätte man gehört: sooory, leider nichts zu machen. Nicht im De Goose.

Schon auf der 1 fällt das Gelände auf. Breite Fairways, faire Landing Zones. Und das wird so bleiben. Nun glauben Sie aber nicht, hier spielt sich Golf von allein. Da sind etliche, sehr klug gelegte Doglegs, die – wie immer – dem Spiel ihre eigene Choreografie verleihen. Wer seinen Score durchbringen will, muss an den Doglegs immer Risiko gehen, zumindest die Herren.
Dann sind da die kleinen Furten, die die Fairways genau da unterbrechen, wo Amateure gerne ihre Bälle hinschlagen. Na ja, und dann das große Wasser. Das ist hier recht oft im Spiel und mancher bekommt durchaus Respekt, wenn vor seinem Abschlag sich 150 Meter Wasser ausbreiten. Und ab solchen Dimensionen täuscht Wasser die Augen, wirkt wesentlich weiter und breiter als tatsächlich; anyway. Man muss rüber und packt also was aus.

De Goose Golf Club HollandInsgesamt hat der Platz ein schönes Design und erlaubt ein anspruchsvolles Spiel. Da er noch nicht alt ist, erkennt man die Umsetzung moderner Anforderungen an unseren Sport, besonders, was Länge und Positionen von Hindernissen angeht. Mit alten „Hickory-Hölzern“ kommen Sie hier nicht weit; im doppelten Sinne des Wortes. Die Greens sind schnell und einige trickig onduliert. Den Damen ist man an den Abschlägen entgegengekommen. Herren brauchen alles, was sie drauf haben. Dafür verliert man eher weniger Bälle durch enge Fairways.

Kalkulieren Sie die Zeit nicht zu knapp und planen besser ausreichend davon für Bar, Lounge oder Restaurant ein. Denn das Angebot und die Qualitätsind sind überall bemerkenswert und sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Leider muss man im Restaurant meistens vorreservieren, was aber die hohe Nachfrage anzeigt. Wunderschön ist auch der Blick von der Terasse und ein Amstel oder Heineken dazu reicht dann auch schon.

Die Trainingsanlagen, angefangen von der großen Driving Range über Pitching Grün und Putting Grün sind erstklassig wie alle anderen Facilities auch. Neuerdings gibt es wohl auch eine knapp siebenhundert Meter lange 9-Loch, Paar 3, Anlage.

Bite beachten Sie auch den unten stehenden Link zu allen Playings
Alle Playings: Südholland

Clubinfo zu diesem PLaying

Über Rieder

Oberbayer

Zeige alle Beiträge von Rieder

Ihr Kommentar

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.