Hong Kong

Hotel Prudential, Nathan Road. Eins der wenigen mit größeren Zimmern. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Irrem Außenaufzug (hat aber auch innen Aufzüge). Sehr gutes Frühstücksbuffet. Das beste: U-Bahn Station (MTR) gleich unterhalb des Hotels.

Hong KongEine Schiffstour durch den Überseehafen von Hong Kong, am besten so, dass Sie mit der untergehenden Sonne an der Skyline von HK Island vorbeilaufen.
Besuchen Sie : Hong Kong Cultural Center und Hong Kong Museum of Art, es lohnt sich. Ebenso das Ocean Center und das Marco Polo Hong Kong Hotel, beide nah am Ocean Terminal.

Besuch des Ladies Market in Mong Kok. Ein Muss für alle Liebhaber von Mode und Schnäppchenpreisen:“ Hallo Miss Gucci Gucci. Come in, please, Gucci, Gucci.“

Sonnenuntergänge expressiv.

Hong Kong IslandBesuchen Sie den 43. Stock des Bank of China Buildings (Bildmitte); von dort oben haben Sie eine hervorragende Aussicht auf den südwestlichen Teil von Hong Kong Island und rüber nach Kowloon. Dort oben müssen Sie unbedingt einmal den Sonnenuntergang und die einzigartige Stimmung am Spätnachmittag erleben.

Das Abendrot leuchtet gänzlich irreal; die Farbe kann es gar nicht geben. Und der Weg der Farbe aus den vielen Sepia-Tönen, den Orange-Tönen hin zu Bordeaux-Rot und dann in ein spektakuläres Finale aller Töne gleichzeitig, abgesetzt von Schwarz als gleichsam Sub-Dominante; das kriegen Sie so schnell nicht wieder.

Whishing well.

Hong KongIn der Nähe der Bank of China: eine Allee aus Zetteln mit Wünschen aller Art, die täglich erneuert werden. Wahrscheinlich auch welchen, worauf steht: Bitte eine bessere Wohnung mit mehr Platz. Ganz bestimmt aber mit der Bitte um Glück und einen großen Gewinn beim nächsten Pferderennen.


Nicht jede Chinesin tanzt so, aber nicht nur Gymnastik oder Tai Chi sieht man in den Parks und auf öffentlichen Plätzen. Schauen Sie mal rein in das Video und staunen.


Über Rieder

Oberbayer

Zeige alle Beiträge von Rieder