Lissabon

Museen und Paläste

Kloster Jeronimos, Lissabon

Museu Nacional de Arte Antiga (Nationalmuseum für antike Kunst), Rua das Janelas Verdes. Gemäldesammlung bedeutender Künstler Europas, z.B. Albrecht Dürer, Lucas Cranach oder Hans Holbein,  mit dem „Flügelaltar“ von Nuno Goncalves, der „Versuchung des heiligen Antonius“ von Hieronymus Bosch u.v.a.m. Webseite Museu Nacional de Arte Antiga.

Museu Nacional do Azulejo, Rua Madre de Deus für die berühmten Keramikfliesen Portugals.
Webseite Museu Nacional do Azulejo.

Palacio dos Marqueses da Fronteira.
Palacio Nacional da Ajuda.
Palacio Nacional de Belem (siehe Wikipedia).


Sehenswerte Bauwerke sind:

Castello de Sao Jorge.
Assembleia da Republica (Palacio de Sao Bento).
Torre de Belem.


Sehenswerte Plätze in Lissabon

Rossio.
Praca do Comercio (Platz des Handels).
Praca da Figueira.
Praca dos Restauradores.

Camones Kenotaph, Lissabon

Seit 1985 befinden sich die Gebeine des Dichters Fernando Pessoa im portugiesischen Nationalheiligtum, dem Hieronymus-Kloster in Belém. Auf seinem Grabmal liest man Verse von seinen drei wichtigsten Heteronymen: Caeiro, Reis und Campos.
Das Zitat von Alvaro de Campos auf der Stele lautet: „Nein: ich will nichts. Ich sagte bereits, dass ich nichts will. Kommt mir nur nicht mit Schlussfolgerungen! Die einzige Schlussfolgerung ist der Tod“.

Im Hieronymus-Kloster befindet sich auch das Kenotaph (Scheingrab/Ehrenmal) von Luís de Camões, Portugals Nationaldichter. Sein Todestag, der 10. Juni, ist gleichzeit auch Nationalfeiertag.

Cascais, Lissabon

Ausflüge in die Umgebung von Lissabon

Estoril. Der exklusivste Ausflugsort in der Nähe Lissabons ist sicher das ehemalige Seebad portugiesischer Adliger.

Cascais. Nur die bunt bemalten Fischerboote im alten Fischereihafen erinnern an das ehemals idyllische Dörfchen Cascais, das heute mit neu angelegten Yachthafen eher betuchte Urlauber mit Schiffsschrauben-Mobilität anzieht.

Palácio Nacional da Pena, Sintra, Portugal

Sintra, nicht weit von Lissabon entfernt und mit dem Zug gut zu erreichen. Wer sich für die Fahrt mit dem Auto entscheidet, sollte einen Abstecher ans „Cabo da Roca“ (Felsenkap) machen, mit traumhafter, über hundert Meter hoher Steilküste.

Palacio da Pena. „Neuschwanstein“ von Portugal. Wahres Märchenschloss mit bunten Türmchen, arabisch anmutenden Rundbögen und exotischen Tierdarstellungen,
das verschiedene historisierende Baustile in völlig unbekümmerter Manier zum Entsetzen seriöser Kunsthistoriker miteinander verbindet.

Nebeneinander finden sich Neorenaissance, Neogotik, Neo-Manuelinik und maurische Bauelemente. Im Innenraum finden sich an Barock und Rokoko gemahnende Stuck-Ensembles, ein monumentaler Triton und Trompe-l’œil-Malereien. Die Parkanlagen um das Schloss sollten ursprünglich einen klassischen Englischen Garten darstellen, sind aber ähnlich fantasievoll geraten wie der Schlossbau.

Einige Minuten entfernt befindet sich die Ruine des Castelo dos Mouros, eine maurische Burganlage aus dem 8. Jahrhundert.
Von Lissabon aus erreicht man Sintra mit dem Zug. Sintra besitzt einen eigenen Bahnhof, der vom Lissabonner Vorortzug, der Linie „Linha de Sintra“, angefahren wird. In Lissabon ist es am einfachsten, wenn man vom zentral gelegenen „Estação Rossio“ abfährt.
Per Auto ist Sintra z.B. über die Autobahn IC19 zu erreichen.


Palácio Nacional de Mafra

Kloster Mafra, Portugal

Im Barokstil erbaute, größte Schloss- und Klosteranlage Portugals, ca. 50 km nördlich von Lissabon gelegen.
Die Fassade ist sagenhafte 220 m lang, der Palast hat 1.200 Räume und 156 Treppenhäuser, zwei Glockenspiele à 48 Glocken aus Antwerpen und in der Kirche sechs Orgeln. Die Bibliothek umfasst beachtliche 40.000 Bände.
Sein Bau wurde durch den portugiesischen Literaturnobelpreisträger José Saramago in seinem Roman: Das Memorial aus dem Jahr 1982 literarisch verarbeitet.
Nach der Fertigstellung bewohnten über 300 Franziskanermönche bis zur Auflösung des Ordens im Jahr 1834 die Klosteranlage.

Ericeira. Kleines Fischerstädtchen mit malerischer Altstadt ca. 40 km von Lissabon entfernt.  Die wunderschönen Buchten sind auch bei Surfern recht beliebt.


Beliebte Strände bei Lissabon.

Strand von Tamariz, Estoril, Portugal

Caparica. Ca. 30 km lange Sandstrände bei dem ehemals beschaulichen Fischerörtchen Caparica, das sich trotz zunehmender Besucherzahl seine typisch portugiesische Ausstrahlung einigermaßen behalten hat.
Costa do Estoril.
Praia do Tamariz.
Praia Grande do Guincho. Besonders anziehend für alle Surfer und Wellenreiter, aber auch die Segler finden gute Bedingungen.
Praia Grande.


Essen und Trinken

Casa Linhares Beco dos Armazens, Lissabon

Casa Linhares Beco dos Armazens do Linho 1 (Alfama)

Taverne Cervejaria da Trindade in Chiado.
Cafe Nicola Rossio. Mit schöner Terrasse auf dem Rossio.
Pastelaria Suica Praca Dom Pedro IV. Konditorei direkt am Rossio. Wunderschöne Marzipanfiguren, frische Pastel de Nata (Puddingtörtchen), oder Duchesses Chantilly (Sahnefüllung); fast immer gut besucht.
Casa do Leao Castelo de Sao Jorge, Rua do Chao de Feria. Reservierung erbeten. Traditionelle portugiesische Küche im Steingewölbe eines alten Klosters. Auf der Terrasse hat man einen tollen Blick über die Alfama.
Casa da Comida Tracessa Amoreiras. Feinschmecker-Restaurant auf hohem Niveau. Bezaubernder Garten. Zur Webseite.
Restaurant Eleven Rua Marques de Fronteira. Ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern kocht hier Joachim Koerper. Grosse Fenster für traumhafte Blicke über den Tejo. Zur Webseite.

Typisch portugiesische Gerichte: Acorda, Arroz com Mariscos, Bacalhau, Cataplana, Rabanadas.


Bars. Diskotheken. Life Musik. Nachtleben.

Lounge, Rua da Moeda. Kultige Szene-Bar für junge Leute mit Liebe zu Techno und elektronischer Musik.
BedRoom, Rua do Norte. Der Gag: zwischen den Tanzeinlagen zu Musik der 80er Jahre in Betten entspannen.
Pavilhao Chines, Rua Dom Pedro. Gute Cocktails und ein Billardsalon.
Fragil, Rua da Atalaia. DJ ’s für Techno und Diskomusik, ab Mitternacht geht es richtig los.
Kremlin, Escadinhas da Praia. Einst einer der besten Clubs für House Musik in Europa und bei internationalen DJ ’s sehr angesehen. Heute ein Mix aus allem und alles.
Comvento Club, Calcada Marques de Abrantes. Soul und Reggae.
B. Leza, Largo Conde Barao. Im romantischen Innenhof singen und tanzen afrikanische Musiker mit ihren Fans.
Speakeasy, Cais das Oficinas, Armazen 115. Montags Jam-Session. Jazz, Fado und Pop in hoher Qualität.
Hot Clube, Praca da Alegria. Di und Mi Jam-Session. Bekannter Treffpunkt für Jazzer.

Neben dem Barrio Alto gibt es ein zweites Zentrum des Nachtlebens in Lissabon: Die Docas de Santo Amaro, kurz  Docas genannt. Schick renovierte Lagerhäuser am Yachthafen, direkt unter der großen Hängebrücke über dem Tejo, der Ponte de 25 abril. Dort findet man die derzeit angesagtesten Clubs der Stadt, gemischt mit fancy Restaurants, originellen Pubs etc.

Weitere Informationen zum Nachtleben in Lissabonoo finden Sie hier auf der Webseite Visitar Lisbon.


Miradouros – Aussichtspunkte in Lissabon

Aussichtspunkt Lissabon
Mit seinen sieben Hügeln hat Lissabon einige sehenswerte Stellen, von denen man tolle Ausblicke genießen kann.

Der Miradouro de São Pedro de Alcântara am oberen Ende der Bergbahn Elevador de Glória gewährt einen Blick über die Baixa und das Castelo de São Jorge.
Es lohnt sich auch die Fahrt mit der Straßenbahnlinie 28 zu unterbrechen, um sich vom Miradouro Santa Luzia und Miradouro das Portas do Sol die Altstadt und den Tejo anzusehen.
Fährt man mit der Linie 28 etwas weiter den Hügel hinauf, gelangt man zum Miradouro da Graça, von dem man das Altstadtviertel Mouraria und das Castelo überblicken kann.
Eine weitere tolle Aussicht erhält man vom Elevador de Santa Justa am Ende der Rua Santa Justa.
Miradouro de São Pedro de Alcântara – Rua São Pedro de Alcântara.
Miradouro Santa Luzia – Largo Santa Luzia.
Miradouro das Portas do Sol – Largo Portas do Sol.
Miradouro da Graça – Largo Graça.


12.06.2015 Alljähliches Fest zu Ehren von Portugals Schutzheiligem St. Antonius.
Eine gute Übersicht über die attraktivsten Veranstaltungen in Lissabon finden Sie hier auf der Webseite: Der Reiseführer.


Wohnen

54 Santa Catarina in Lissabon
Weitere Informationen auf der Webseite von Santa Caterina.

Shiadu Boutique Guesthouses in Lissabon
Weitere Informationen auf der Webseite von Shiadu Boutique Guesthouses.


Pousada de Faro, Palácio de Estoi, Faro, Portugal

Pousada de Faro, Palácio de Estoi. Eine Übersicht über weitere Pousadas in ganz Portugal und natürlich auch in Lissabon finden Sie hier auf der Webseite Pousadas.


Minimaler Aufwand für jeden einzelnen – gigantischer Nutzen für alle.

PapageiDamit aber unsere Community den größtmöglichen Nutzen für jeden einzelnen von uns erreicht, ist die Mitarbeit von vielen Voraussetzung.

Wenn nur jede Golferin bzw. jeder Golfer uns einen kleinen Beitrag schickt, dann sind das in Kürze hunderttausende.

Und die Fülle an Informationen rund um unseren schönen Sport und rund um die ganze Welt wäre damit bereits unschlagbar und von gigantischem Nutzen.

Ein winziger Aufwand steht also für einen gigantischen Nutzen für jeden einzelnen.
Also, mitmachen! Denn Community, das sind wir alle.


Ihr Wissen ist goldwert

TageszeitungOnGolf würde sich freuen, wenn Sie uns Ihre Ihre Impressionen und Erfahrungen zu Venezuela und so Sie fündig geworden sind auch Spielberichte zu Golf-Plätzen in Venezuela schicken würden, ein paar eigene Fotos dazu wären auch sehr hilfreich.

Wie Sie das am besten machen, lesen Sie hier. Und was Sie davon haben, lesen Sie dort.

Sie können auch ganz einfache Ihre Informationen per E-Mail an OnGolf schicken und für Textinformationen die Kommentarfelder auf den einzelnen Seiten benutzen – E-Mail an OnGolf.

Sie helfen damit vielen Mitgliedern unserer Community bei der Planung und Durchführung ihres nächsten Golf-Tripps oder ihrer nächsten Golf-Reise.

Im Namen aller, herzlichen Dank vorab.


Umfrage

OnGolf BaelleBitte nehmen Sie teil an unserer Umfrage: Golfclubs in Portugal. Bitte geben Sie Ihre Bewertung ab. Sie helfen damit allen anderen Mitgliedern unserer Golf-Community, die diese Plätze noch nicht gespielt haben. Vielen Dank im Namen der OnGolf Community.


Über Rieder

Oberbayer

Zeige alle Beiträge von Rieder