Golfreisen: Oman – Eine Rundreise

Golfen zwischen Wüsten und Wadis.

Sultanat OmanWer in den Oman reist, sei es zum Golfen, oder um die faszinierende Natur und die beeindruckende Geschichte zu erleben – oder um das alles miteinander zu kombinieren, sollte ein wenig Zeit zur Vorbereitung einräumen. Und das allein kann schon ein kleines Abendteuer vorweg sein.

Das Sultanant Oman, genau genommen die Provinz Dhofar, gehört mit zur Wiege unserer abendländischen Kultur. Der heute noch vorherrschende Islam wurde um 620 n.Chr. eingeführt, aber bereits zur Steinzeit finden sich auf dem Gebiet Zeugnisse einer entwickelten Kultur und eines ausgedehnten Handelns, auch mit Schiffen in entlegene Gebiete der arabischen Halbinsel und darüber hinaus. Berühmt wurde der Oman als Reich der Sabäer und durch die Legende vom Besuch der Königin von Saba bei König Salomo. Bereits 3.000 Jahre vor Christus standen der Oman und die Sumerer im Zweistromland Mesopotamien in regem kulturellen und wirtschaftlichen Austausch.

Sultanat OmanStaatsreligion heute ist der Islam mit einem Anteil von ca. 75 % der Bevölkerung, die sich den muslimischen Ibaditen zurechnen. 25 % sind Sunniten, Schiiten und Hindus. Christen machen nur knapp 2,5 % der Bevölkerung aus. Die Ibaditen sind eine religiöse Sondergemeinschaft des Islams, die weder dem Sunnitentum noch der Schia angehört und deren religiöse Haupstadt in Algerien liegt und Beni Isguen heißt.

Der Oman hat seit 1966, nachdem die Briten weitgehend abgezogen waren, eine Verfassung, ist aber faktisch eine absolute Monarchie in Form eines Sultanats. Staatsoberhaupt und Regierungschef zugleich ist der Sultan, der die Minister einsetzt, die aber lediglich beratende und administrative Funktionen besitzen. Die Rechtsprechung im Oman erfolgt konsequent nach islamischem Recht, also der Scharia, die in vielen Einzelfällen über den Menschenrechten steht, bzw. die Menschenrechte Sultanat Omanstehen unter Vorbehalt der Scharia, was zu einer Vielzahl an Menschenrechtsverletzungen in den letzten Jahren geführt hat.

Der Jahresbericht 2010 der Organisation Amnesty International listet unter anderem die folgenden Tatbestände auf: Inhaftierung gewaltloser, politischer Oppositioneller. Unterdrückung der Meinungs- und Religionsfreiheit. Haft ohne Anklage und Gerichtsverfahren. Anwendung der Todesstrafe.

Das Bildungsniveau im Oman ist sehr gut, der Alphabetisierungsgrad beträgt fast 90 % der männlichen und 75 % der weiblichen Bevölkerung. Schule und medizinische Versorgung sind für Omanis kostenfrei. Seit dem Irakkrieg unterhalten die USA im Oman eine ihrer größten Militätstützunkte in der Region.
Der Tourismus im Land wird neuerding vom Sultan, also staatlich gefördert. Der ehemalige, abendteuerliche Individualtourismus tritt dabei aber zunahmend zurück gegenüber organisierten reisen durch das Land.

Oman – eine Rundreise in 4 Teilen.


Filter nach

BezeichnungAdresseBeschreibung
Beach Beach, Dibba, Oman, Oman Sehr schöner Ort, auch die Schiffstour und das Schnorcheln war fantastisch. Leider viel Müll im Wasser, sehr schade.
Qurum Beach Qurum Beach,Maskat, Oman
Festung von Bahla Festung von Bahla, 21, Bahlat, Oman Die Festung von Bahla ist eine Festung in der Stadt Bahla im Oman. Sie liegt direkt an der Straße von Bahla nach Nizwa. Die Festung ist zusammen mit dem Ort Bahla von einer 7 Meilen langen Stadtmauer umgeben. Das genaue Baudatum ist unbekannt, wird jedoch auf das 17. Jahrhundert geschätzt. Wikipedia
Al Sifah Beach Al Sifah Beach, Oman
Nakhal Fort Nakhal Fort, Oman Aus dem Englischen übersetzt-Das Fort Nakhal ist eine große Festung in der Region Al Batinah in Oman. Es ist nach der Wilayah von Nakhal benannt. Das Fort beherbergt ein Museum, das vom Ministerium für Tourismus betrieben wird und über historische Waffen verfügt, und im Fort befindet sich auch ein wöchentlicher Ziegenmarkt. Wikipedia
Ibri Castle Ibri Castle, Ibri, Oman
Qasr al-ʿAlam Qasr al-ʿAlam, Maskat, Oman Der Qasr al-ʿAlam, auch Qasr al-ʿAlam al-ʿĀmir, ist ein königlicher Palast in Maskat im Sultanat Oman. Der Palast wurde Anfang der 1970er Jahre im Auftrag von Sultan Qabus durch eine indische Baufirma errichtet. Wikipedia
Al-Huta-Höhle Al-Huta-Höhle, Al Hoota Caves Access Road, Rwadah-Hamra Road, Western Hajar, Oman Die Al-Huta-Höhle in der Nähe von Bahla ist die zweitgrößte Höhle in Oman. Im Jahr 2006 wurde zirka 300 Meter von der Höhle entfernt ein Besucherzentrum mit Geologiemuseum, Restaurant und Souvenirshop eröffnet. Im Geologiemuseum wird die Entstehung des Hadschar-Gebirges und der Höhle anschaulich dargestellt. Wikipedia
Spring of Misfat's Falaj system Spring of Misfat's Falaj system, Dachiliyya, Oman
Dhofar Wüstencamp Dhofar Wüstencamp, Oman
Al Shafaq Club Al Shafaq Club, Maskat, Oman Internationaler Club - kein Golfclub
Crowne Plaza Salalah Marco Polo Golf Course Crowne Plaza Salalah Marco Polo Golf Course,Al Khandaq St, Salalah, Oman
Jebel Sifah Golf Course Jebel Sifah Golf Course, As Sifah، Muscat، Oman
Ras Al Hamra Golf Club Ras Al Hamra Golf Club, Ras Al Hamra St, Muscat, Oman
Jabel Park Golf Club Jabel Park Golf Club, Muscat, Oman
Oase Birkat al-Mawz Birkat Al-Mawz, Ad Dakhiliyah, Oman Hier gedeihen Mangos und Bananen
Ghala Valley Golf Club Ghala Valley Golf Club, Muscat, Oman Google Bewertungen 12-2015: Changing rooms do not provide Bath towels and many amenities is not provided ., Real letdown for a Golf club . The buggy tracks is not proper and the pavers have collapsed along both edge of the track . Room for vast improvements and hopefully the management pull up their socks in giving golfers a better experience.               Bewertung 1golf.eu Wir haben am 5.3.2015 den Platz gespielt. Nachdem dieser Course noch keine Bewertung hatte und der Mitarbeiter an der Rezeption 15 Minuten benötigte telefonisch jemand auf dem Golfplatz zu erreichen... waren wir sehr skeptisch. Obwohl der Golfplatz offiziell nur für Mitglieder ist, war es kein Problem eine Startzeit zu bekommen. Angekommen waren wir sehr positiv überrascht: Ein brandneues tolles Clubhouse, Leute sehr freundlich, Abschläge und Greens in einem Top Zustand, die Fairways gut. Zuerst dachten wir easy zu spielen, aber weit gefehlt, die Bahnen sind sehr schmal und lang (knapp 6000 Meter für Männer) ausserhalb der Fairways nur Felsen und ein ausgetrocknetes Flussbett. Neben den Fairways gibt es noch einiges zu tun nur Stein und Geröll, leider sind auch einige Bahnen direkt an der Strasse. Preis-Leistung absolut O.K. Wir haben ca. 80 € incl. Cart pro Person bezahlt. Resumee: wir haben alle drei Plätze im Oman gespielt. Almouj Top, Ghala sehr gut, Muscat Hills Reinfall.
Muscat Hills Golf & Country Club Muscat Hills Golf & Country Club, Seeb Muscat, Oman
Almouj Golf Almouj Golf, Muscat, Oman Almouj Golf war der Austragungsort der Oman Open 2019
PO Box 87 PC 118 Muscat Sultanate of Oman Phone +968 22 00 59 90 Fax +968 22 00 59 91 info@almoujgolf.com
Misfah Misfah, Oman
Bahla Bahla, ad-Dachiliyya, Oman
Jebel Akhdar Jebel Akhdar, Al Batinah South Governorate, Oman
Nizwa Nizwa, ad-Dachiliyya, Oman
Salalah Salalah, Dhofar, Oman
Duqm Duqm, al-Wusta, Oman
Al Ashkara Al Ashkara, Oman
Wadi Bani Khalid Wadi Bani Khalid, Oman
Sur Sur, Ash Sharqiyah North Governorate, Oman
Muscat Muscat, Oman