Golfreisen: Toska

Orte und Landschaften der Toskana.

Italien - Toskana
Italien - ToskanaDass die Region Toskana einmal und nicht einmal vor allzu langer Zeit zu den ärmsten in Italien gehörte, haben Sie nicht gewusst. Kaum junge Menschen lebten hier. Geprägt durch kleine Landwirtschaften, Landflucht und Überalterung zerbröselte langsam eine der kulturell wertvollsten Regionen Europas, verfielen die Häuser und Altstädte zu Staub. Eine Handvoll Menschen, viele davon Aussteiger auch aus Deutschland, kamen hierher und halfen, die alten Weingüter wiederzubeleben, die alten Landhäuser in Stand zu setzen. Mühsam erholte sich die Region und wurde von einem Tourismus erschlossen, der weniger mit Handtüchern als mit Kamera und Kultur-Reiseführern unterwegs war.

Während der frühe Strandtourismus in der Toskana zu den Seebädern Viareggio und Forte dei Marmi lockte, führten die alten und nicht immer glatten Straßen der Toskana in jene Städte und Dörfer, deren Namen heute noch den unverwechselbaren Klang dieser Landschaft tragen. Allen voran natürlich Florenz und Siena.

Können Sie sich vorstellen, dass es eine Zeit gab, in der man einfach wochentags und sogar an Wochenenden in den Palazzo Vecchio in Florenz hineinspazierte, ohne Anmeldung, ohne Menschenschlangen bis zum Horizont?

Das ging mühelos noch Ende der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts, als man auch noch mit dem „Käfer“ von Florenz aus nach zwei Stunden am Vatikan parkte, in die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle ging, um dort ungestört von anderen Besuchern stundenlang die Fresken zu bewundern – und das in der Hauptreisezeit. Damals fuhr man Ende August in die Toskana, nach Florenz, Siena und nach Rom, weil die Ferien in Italien noch liefen und Italien viel ruhiger war, weil es die Italiener selbst an die Strände lockte, nach Rimini, Jesolo usw.

Italien - ToskanaWer damals nach Castiglione d’Orcia kam, fand einen herrlich alten Ort auf der Spitze eines Hügels vor, ganz oben ein Schloss, im Ort ein Restaurant, das den Nobile de Montepulciano ohne Etikett die Flasche für 1,50 DM servierte. Im Ort hatte jedes Haus ein 1.000-Liter Fass davon im Keller und eine Wohnung oder ein ganzes Haus für 15,- DM pro Tag zu vermieten.
Man spazierte hinter dem Schloss ungestört das Flüsschen Orcia entlang, das sich türkis-schäumend über glattgeschmirgelte Felsbrocken in kleine Becken ergoss, in denen man herrlich baden konnte, umschwirrt von Libellen und bunten Schmetterlingen. Oder man wanderte bis nach Bagno Vignoni, wo einen ein Thermalbad erwartete, in dessen heilsamen Quellen schon Lorenzo di Medici seine körperlichen Leiden auskurierte. Das Thermalbecken, das bereits die Etrusker und Römer nutzten, befand sich damals noch im Mittelpunkt des Ortes, gesäumt von Cafés und Restaurants und wurde leider 1989 geschlossen.

Italien - ToskanaHeute findet man Thermalbecken in den luxuriösen Wellness-Hotels mit Beauty-Programmen oder frei zugänglich im Hotel Posta Marcucci bzw. das dem Hotel angeschlossene Thermal-Freibad La Piscina Val di Sole, Eintritt 12,00 €/Stand 2010. Unterhalb des Ortes Bagno Vignoni befindet sich ein Thermalbecken, das kostenfrei von jedermann genutzt werden kann. Es ist allerdings etwas schwer zugänglich. Entweder man wagt den recht steilen Abstieg den Hang hinunter oder man verlässt den Ort mit dem Pkw in Richtung SS2 in das Tal und parkt dann an der Straße.

Filter nach
Bezeichnung Adresse Beschreibung Link

Cypress Lake, Australien

Clubs, Playing, Reise: Erläuterungen zur Tabelle.

Clubs: Hier finden Sie alle Clubs in einem Bundesland oder nach Regionen erfasst und geordnet. Bei Click finden Sie Adresse und Link auf die Webseite des Clubs sowie weitere Inhalte.
Playing: Hier finden Sie alle Plätze, die von jemanden aus unserer Community bereits gespielt und besprochen bzw. beschrieben und beurteilt worden sind.
Plus eine Reihe nützlicher Tipps für alle die, die einen Kurztrip dorthin planen. Alle Tipps und Zusatzinformationen beziehen sich also auf eben diesen Club, den Ort und dessen nähere Umgebung.
Reise: Hier finden Sie Informationen zu einer Region bzw. Großstadt / Großraum mit mehreren Clubs plus Tipps, die nützlich sein können für einen längeren Aufenthalt bzw. Urlaub in der Region.

Zusammengefasst in kurzen Worten: Sie finden Informationen zu Clubs. Informationen zur näheren Umgebung eines Clubs für Kurzurlaube. Informationen zur regionalen Umgebung von Clubs für Langzeiturlaube.

OnGolf hofft Ihnen damit eine echte Hilfe zu bieten für Ihre Wahl und Entscheidung für einen kurzen oder einen längeren Besuch Ihrer favorisierten Golf-Destination.

Clubs

Postleitzahl Ort GolfclubPlaying Reise
50023 Impruneta Circolo del Golf Ugolino Firenze
50038 Scarperia Golf & Country Club Poggio dei Medici
50050 Montaione Golf Club Castelfalfi
50056 Montelupo Fiorentino Montelupo Golf Club
50059 Vinci (Firenze) Golf Club Bellosguardo
51015 Monsummano Terme Golf Montecatini Terme
52014 Poppi Casentino Golf Club Arezzo
53016 Murlo (SI) Royal Golf La Bagnaia
53024 Montalcino Castiglion del Bosco
53048 Sinalunga Golf Club Valdichiana
55045 Pietrasanta Versilia Golf Club
56018 Tirrenia-Pisa Golf & Country Club Cosmopolitan
56018 Tirrenia-Pisa Golf Club Tirrenia
56027 San Miniato Golf Club Fontevivo
57037 Portoferraio-Isola d'Elba Elba Golf Club Acquabona
57037 Portoferraio Hermitage Golf Club
58018 Porto Ercole Argentario Golf Club
58023 Gavorrano Pelagone Golf Club Toscana
58043 Punta Ala (Grosseto) Golf Club Punta Ala
58050 Saturnia (Grosseto) Terme di Saturnia Golf Club
58100 Grosseto Maremma Golf Club
59100 Prato Golf&Country Club Le Pavoniere

Bitte lesen Sie weiter auf Seite 2: Die Städte der Toskana