Baden-Württemberg

Mir kaufet nix, mir gugget bloß.

Deutschland - Baden-Württemberg - Schloss Heidelberg

Wandern

Webseite Wanderkompass.
Karten und GPS bei Webseite Outdooractive.
Kleins Wanderreisen mit sehr umfangreichem Angebot.Webseite Kleins Wanderreisen.

Schlösser und Burgen

Webseite Schlösser und Gärten.
Webseite Wikipedia Burgen.

A halber Balla isch glatt nausgschmissas Geld.

Spätzle, Maultaschen, badischer Spargel, Linsen und Spätzle, Rehrücken badischer Art, das Bodenseefelchen, Kratzete, schwäbischer Kartoffelsalat, Mostsuppe, Zwiebelrostbraten, Gaisburger Marsch, der berühmte Schwarzwälder Schinken, Ofenschlupfer, Kirschenplotzer bis hin zur noch berühmteren Schwarzwälder Kirschtorte sind die wohl bekanntesten Spezialitäten.
Dazu noch der Zwiebelkuchen, der im Herbst zusammen mit dem neuem Wein gegessen wird.

Wer die ganz besondere Küche sucht: im Schwarzwaldort Baiersbronn befinden sich mit der Schwarzwaldstube und dem Restaurant Bareiss gleich zwei Restaurants, die vom Guide Michelin mit drei Sternen ausgezeichnet wurden.

DIE BESTEN HAUBEN-RESTAURANTS IM SCHWARZWALD
Schwarzwaldstube im Hotel Traube Tonbach
Baiersbronn, 4 Hauben
Webseite Schwarzwaldstube.

Restaurant Hotel Bareiss
Baiersbronn, 4 Hauben
Webseite Restaurant Hotel Bareiss.

Berlins Krone
Bad Teinach, 3 Hauben
Webseite Berlins Krone.

Brenners Park-Restaurant
Baden-Baden, 3 Hauben
Webseite Brenners Park-Restaurant.

Gourmetrestaurant Schlossberg im Hotel Sackmann
Baiersbronn, 3 Hauben
Webseite Gourmetrestaurant Schlossberg.

Gourmetrestaurant Zirbelstube im Hotel Colombi
Freiburg, 3 Hauben
Webseite Gourmetrestaurant Zirbelstube.

Merkles Restaurant
Endingen, 3 Hauben
Webseite Merkles Restaurant.

Raubs Landgasthof
Kuppenheim-Oberndorf, 3 Hauben
Webseite Raubs Landgasthof.

Schwarzer Adler
Vogtsburg, 3 Hauben
Webseite.www.schwarzeradler.eu

Sehenswürdigkeiten

Deutsches Uhrenmuseum – im Zentrum der Stadt Furtwangen.Colombischlössle – Historische Villa mit archäologischen Funden von der Steinzeit bis ins Mittelalter.
Museum für Stadtgeschichte
Museum für Natur- & Völkerkunde – Modernes Naturkunde- und Kulturmuseum mit Ausstellungen von Tieren und Fossilien bis hin zu Völkerkunde.
Museum für Neue Kunst – Kunstgalerie in Stadthaus aus dem 20. Jahrhundert mit Werken von Künstlern wie Otto Dix und August Macke.
Freiburger Münster – Prächtige gotische Kathedrale mit berühmtem eckigen Turm mit Ausblick über den Schwarzwald.
Schauinsland – der 1284,4 m ü. NHN hohe Hausberg von  Freiburg im Breisgau.
Schlossberg – unmittelbar östlich der Freiburger Altstadt.
Schwabentor – mittelalterliches Stadttor mit Wandmalereien, Skulpturen und Museum zur Geschichte der Region.
Historisches Kaufhaus – bedeutendes Gebäude aus dem 14. Jahrhundert mit großen Sälen und Innenhof für Veranstaltungen.
Martinstor – Rekonstruierter Torturm mit großer Uhr, der ursprünglich im frühen 13. Jh. zur Verteidigung gebaut wurde.
Dreisam – Fluss
Seepark Betzenhausen – Stadtpark mit großem See, Joggingpfaden, japanischem Garten und Rosengarten.
Mundenhof – Naturpark mit Nutztieren aus der ganzen Welt und einem Bauernhof aus dem 19. Jahrhundert mit Restaurant.
Bertoldsbrunnen – Abstraktes Reiterdenkmal von 1965, das eine im Zweiten Weltkrieg zerstörte Statue aus dem 19. Jh. ersetzt.
Stadtgarten – aus dem 19. Jahrhundert mit Schlossbergbahn, Blumenbeeten, Spielplatz und Musikpavillon.
Haus zum Walfisch – Rot bemaltes gotisches Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert, in dem einst Erasmus von Rotterdam lebte.
Schlossbergturm – Aussichtsturm auf dem Schlossberg am Rande der Altstadt von Freiburg.
Hochburg – auch Burg Hachberg, gelegen zwischen Emmendingen und Sexau auf 343,6 m ü. NHN, ist eine Höhenburganlage in Südbaden.
Tuniberg – Kalkstein-Erhebung im Breisgau, die sich mit 312,4 m ü. NHN nur wenig über die Oberrheinische Tiefebene erhebt, die hier etwa 190 m über dem Meeresspiegel liegt.
Colombipark
Planetarium Freiburg
Siegesdenkmal – Denkmal, das an den Sieg Deutschlands im Deutsch-Französischen Krieg im Jahre 1871 erinnern soll.
Keidel Mineral-Thermalbad Freiburg
Kanonenplatz
Japanischer Garten
Roßkopf – 736,9 m ü. NHN hoher Berg im Mittleren Schwarzwald. Er liegt am Rand des Gebiets der Stadt Freiburg im Breisgau, zwischen dem Glottertal und dem Dreisamtal.
Gerichtslaube
Totenkopf – im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Baden-Württemberg ist mit 556,6 m ü. NHN die höchste Erhebung des Mittelgebirges Kaiserstuhl.
Botanischer Garten Freiburg
Eugen-Keidel-Turm – Aussichtsturm mit Landschaftsblick
Bauernhausmuseum Schniederlihof
Breisacher Tor – ehemaliges Stadttor der Stadt Freiburg im Breisgau. Es liegt am Rande der Altstadt an der Ecke Rempartstraße und Gartenstraße.

Über Rieder

Oberbayer

Zeige alle Beiträge von Rieder