Alle Artikel von Rieder

Über Rieder

Oberbayer

Vathia

Unterwegs zu den Maniaten

Griechenland - Peloponnes - Vathia

Kennen Sie die Mani? Wahrscheinlich nicht, oder Sie waren bereits auf dem Mittelfinger des Peloponnes oder Sie sind eifriger Leser der Ilias von Homer. Dort ist der Ort Kardamili erwähnt, wohl einer der ältesten der Mani. A propos, die Mani ist die Landschaft, eher der Landstrich des Peloponnes, der besser als der „Mittelfinger“ bekannt ist ... Weiterlesen...

Luzern

Vom Bauern zum Bürger

Schweiz -Luzern

Brücke zwischen den Welten. Die Stadt Luzern, Hauptort des gleichnamigen Schweizer Kantons und das gesellschaftliche und kulturelle Zentrum der Zentralschweiz, liegt am nordwestlichen Ufer des berühmten Vierwaldstättersees beim Ausfluss der Reuss, die die Stadt in die Altstadt und Neustadt teilt und die durch die Kapellbrücke mit dem signifikanten Wasserturm und die Spreuerbrücke verbunden sind. Zu ... Weiterlesen...

Meteora

Schwebende Klöster

Griechenland - Meteora

Schweigend im Gebet. Man kommt ja nicht umhin, auch etwas zu den Meteora-Klöstern zu sagen. Wir machen es uns einfach und zitieren Wikipedia, wo alles Wissenswerte dazu steht. Bis auf den Umstand, dass die Klöster meist überlaufen sind, aber das kann man sich ja denken, sieht man sich die Fotos an. Kaum vorstellbar aber ist, ... Weiterlesen...

Pilion

Von Riesen und Helden

Griechenland - Pilion

Pilion – Berg der Zentauren. Pilio (häufig auch Pilion, auch Pelion, griechisch Πήλιο, Pilio) ist ein ins Mittelmeer reichender Gebirgszug (1624 m, Pourianos Stavros) im Regionalbezirk Magnisia der griechischen Region Thessalien. Die Berge bilden die gleichnamige Halbinsel, die den Pagasitischen Golf von der Ägäis trennt. Am nordwestlichen Ende der Halbinsel liegt die wichtige Hafen- und ... Weiterlesen...

Delphi

Die Frage aller Fragen

Griechenland - Delphi

„Erkenne dich selbst“ – „nichts im Übermaß“ „Erkenne dich selbst“ (γνῶθι σεαυτόν gnōthi seauton) und „nichts im Übermaß“ (μηδὲν ἄγαν mēden agan) … ach hätte sich doch die apollinische Weisheit ein wenig mehr verbreitet, wenn gleich auch Friedrich Nietzsche gerade ihr – gegenüber dem dionysischen Leben – die Schuld am Nihilismus des Abendlandes gab. Nichts ... Weiterlesen...

Nafplio

Die traurige Schöne

Griechenland - Peloponnes - Nafplio

„Ti na kánume?“, sagen sie hier, „was soll man schon machen?“ Nafplio gilt als die schönste Stadt auf dem Peloponnes, liegt als Hafenstadt direkt am Meer, etwa 50 km nördlich von Korinth und etwa 140 km nordöstlich von Athen. Ihre Innenstadt imponiert mit verwinkelten Gassen und malerischen Plätzen, zugleich aber auch durch ihre Nähe zu ... Weiterlesen...

Paul Schwer Jahresgaben 2020/21

Paul Schwer - Jahresgaben - Kunstverein Ulm

Die Jahresgaben von Paul Schwer gingen an den Kunstverein Ruhr Essen Paul Schwer Green Bao, 2020 fluoreszierendes Plexiglas, Pigmente und Siebdrucklack Unikat 29 x 26 x 30 cm 1.000,-€ / 1.100,-€* *Preise für Mitglieder/Nichtmitglieder Weitere Informationen auf der Webseite Kunstverein Ruhr Essen Kunstverein Ulm Paul Schwer Ohne Titel 2020 Farbserigraphie 108 x 78,5 cm Auflage: ... Weiterlesen...

Paul Schwer in Eupen

Gruppenausstellung

Paul Schwer Kunst So 21. Jun 2020 bis So 31. Jan 2021

UNTER GEWISSEN UMSTÄNDEN Die Neuzugänge der IKOB-Sammlung und Gäste. Paul Schwer mit: Guillaume Bijl André Butzer Bert De Beul Andrea Lehnert Ton Slits Yves Zurstrassen u.a. im IKOB Museum of Contemporary Art in Eupen / Belgien Weiterlesen...

Paul Schwer in Freiburg

Gruppenausstellung

Paul Schwer - PEAC Sa 12. Dec 2020 bis So 28. Mar 2021

Nearby – Wie Bilder zeigen. Paul Schwer zeigt neue Werke in der PEAC Paul Ege Art Collection Robert-Bunsen-Strasse 5 79108 Freiburg i. Br. bis 28.03.2021 Weiterlesen...