Reisen und golfen in: Asien » Oman » Oman

Oman

Seefahrer aus der Wüste.

Moschee von Sur - Oman

Nizwa - OmanDer Oman ist ein Land auf der Arabischen Halbinsel, umfasst Wüsten, Oasen in Flussbetten sowie eine lange Küste entlang des Persischen Golfs, des Arabischen Meers und des Golfs von Oman.
Der Oman hat ein eine jahrtausende alte Seefahrervergangenheit und eine über 3.000 km Küstenlinie. Die alte Seefahrer- und Handelsstadt Sur hat  Ihren Charme aus vergangen Tagen bewahren können.

Ihr Anfang als Handelsknotenpunkt für Indien und Ostafrika datiert aus dem 6. Jahrhundert und diesen so wichtigen Status behielt Sur bis zur Eröffnung des Sueskanals 1869.  Heute noch kann man an dieser Vergangenheit die alten Dhau-Schiffe im Hafenbecken besuchen wie auch die Dhau-Werften dort, die noch etwas von der alten Seefahrerseele behalten haben.

Sie können aber auch die endlose Weite der Rimal Al Wahiba, eine Dünenregion, die von Beduinen bewohnt wird, genießen. Oder die imposante Große Sultan-Qabus-Moschee sowie das alte Viertel Matrah mit seinem labyrinthartigen Suk und dem geschäftigen Fischmarkt In der Hauptstadt Maskat sowie deren pitoresken Hafen besuchen.

Ein paar Highlights, von denen Sie auf den Reiseseiten schon gelesen haben, sollten Sie auf jeden Fall für Ihre nächste Golfreise in den Oman notieren.
Das ganz besondere Dufterlebnis: der Muttrah-Souk.
Die Fasziation der Oasenstädte Nakhl & Nizwa.
Das atenberaubende Wadi Nakhar – der Grand Canyon des Omans.
Dhofar – die duftende Weihrauchregion und
Die sagenhafte, vielfältige Unterwasserwelt an den tausenden Kilometern Küste des Oman.

Filter nach
Bezeichnung Adresse Beschreibung Link

Aus der Wüste auf die Fairways.

Oman GolfGolferinnen und Golfer finden im Oman zwar nicht so viele, dafür aber sehr gute Golfplätze.
Al Mouj Golf war z.B. im Jahr 2019 Austragungsort der Oman Open, bei dem Maximilian Kieffer aus Deutschland knapp den Sie verpasst hat und als Turnier-Zweiter seine Scorekarte unterschrieben hat.

Sehr gute Bewertungen bekommt auch der Ghala Valley Golf Club sowie der 9-Loch Jebel Sifah Platz.

Also, alles bereitet für ein außergewöhnliches Golferlebnis, das aber mit Vorsicht zu genießen ist in den Sommermonaten. Denn da wird es nicht nur sehr heiß, sondern auch die Luftfeuchtigkeit steigt an ihren Grenzwert.

Bite beachten Sie auch den unten stehenden Link zu allen Reisezielen
Alle Reisen: Oman

Über Rieder

Oberbayer

Zeige alle Beiträge von Rieder

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.