Schweiz

Schweiz

Jungfraujoch ist mit 3466 m ü. M. der tiefste Punkt im Verbindungsgrat zwischen dem Mönch und der Jungfrau in den Berner Alpen, auf der Grenze zwischen den Kantonen Bern und Wallis.
Jungfrau – ist ein Berg in der Schweiz. Sie ist mit 4158,2 m ü. M. der dritthöchste Berg der Berner Alpen und bildet zusammen mit Eiger und Mönch eine markante Dreiergruppe, ein sogenanntes
Vierwaldstättersee
Pilatus – Bergmassiv in der Schweiz südlich von Luzern.
Rheinfall
Schloss Chillon

Schweiz
Titlis – Der 3238 Meter hohe Berg Titlis ist eines der beliebtesten Wintersport- und Ausflugsziele in der Zentralschweiz in der Gebirgsgruppe der Urner Alpen.
Eiger – ein Berg in den Berner Alpen mit einer Höhe von 3967 m ü. M.
Thunersee
Rigi – Bergmassiv zwischen dem Vierwaldstättersee, dem Zugersee und dem Lauerzersee in der Zentralschweiz.
Gornergrat
Zürichsee
Kleine Scheidegg – Passhöhe zwischen Eiger und Lauberhorn im Berner Oberland in der Schweiz, die Grindelwald mit Lauterbrunnen verbindet.

Schweiz
Bernina-Express – Höchste Bergbahn in den Alpen auf bis zu 2253 m Höhe mit 196 Brücken und Ausblick auf Gletscher.
Brienzersee
Kapellbrücke – Bekannte Holzbrücke aus dem 14. Jh. mit großem Wasserturm aus Stein und Dach mit Gemälden aus dem 17. Jh.
Glacier Express
Schilthorn – vielbesuchter Aussichtsgipfel in den Berner Alpen im Schweizer Kanton Bern auf 2970 m ü. M. Höhe.
Aletschgletscher

Schweiz
Aare – der längste gänzlich innerhalb der Schweiz verlaufende Fluss.
Berninabahn
Gotthardpass
Klein Matterhorn – ein Berg in den Walliser Alpen.
Mönch – 4107 m hoher Berg der Berner Alpen in der Schweiz. Zusammen mit dem Eiger und der Jungfrau bildet er eine markante, von weit her sichtbare Dreiergruppe, ein sogenanntes “Dreigestirn“.
Gstaad – Dorf im Berner Oberland.

Schweiz

Jet d’eau – Berühmte, bei Nacht beleuchtete Fontäne, die pro Sekunde einen halben Kubikmeter Wasser 140 m hoch schießt.
Grossmünster – Berühmte Kirche aus dem 12. Jahrhundert
Trümmelbachfälle
Fraumünster – Kirche aus dem 11. Jh. mit Chagall-Fenster
Berninapass
Löwendenkmal Luzern – In den Fels gemeißelter sterbender Löwe zu Ehren der 1792 im Tuileriensturm gefallenen Kriegshelden.
Uetliberg
First – Verflachung des Südwest-Rückens zum Widderfeldgrätli im Berner Oberland nördlich oberhalb von Grindelwald. Er ist über eine Gondelbahn oder zu Fuss erreichbar.

Schweiz

Sphinx-Observatorium – Forschungsstation, die sich auf dem Jungfraujoch in der Schweiz befindet. Sie ist nach der Felsenkuppe Sphinx benannt, auf deren Spitze es steht.
Furkapass
Reuss – ein 164 Kilometer langer Fluss in der Schweiz.
Grimselpass -ein Schweizer Gebirgspass, der das Berner Oberland mit dem Oberwallis verbindet und die Berner von den Urner Alpen trennt.
Bahnhofstrasse – eine ca. 1,4 Kilometer lange Strasse in Zürich. Sie ist international als eine der teuersten und exklusivsten Einkaufsstrassen der Welt bekannt.
Zytglogge – Uhrturm von 1405 mit stündlichen mechanischen Figurenspielen und astronomischer Uhr.
Säntis – mit 2501,9 m ü. M. der höchste Berg im Alpstein.

Schweiz

Harder Kulm – „Hausberg“ Interlakens und eigentlich gar kein Berg, sondern ein prominenter Aussichtsort des westlichen Harders, und liegt direkt nördlich vom Kur- und Kongressort.
Dufourspitze – mit 4634 m ü. M. der höchste Gipfel der Schweiz sowie des gesamten deutschen Sprachraums.
Bachalpsee – kleiner Bergsee auf dem First oberhalb von Grindelwald im Berner Oberland. Er liegt auf 2’265 m ü. M.
Oberalppass
Crans-Montana – 1893 gegründeter Ferienort.
Stanserhorn
Lindenhof – Teil der eiszeitlichen Endmoräne und Hügelzug der historische Stadtkern und ein öffentlicher Platz der Schweizer Stadt Zürich.

Schweiz

Männlichen – ein 2342 m ü. M. hoher Gipfel in den Berner Voralpen. Von Wengen aus führt die Luftseilbahn Wengen–Männlichen, von Grindelwald die Gondelbahn Grindelwald–Männlichen auf den Oeschinensee – liegt oberhalb von Kandersteg in der Schweiz. Sein Wasserspiegel liegt durchschnittlich auf einer Höhe von 1578 m.
Viamala oder Via Mala bezeichnet einen früher berüchtigten, rund acht Kilometer langen Wegabschnitt entlang des Hinterrheins zwischen Thusis und Zillis-Reischen im Schweizer Kanton Graubünden.

Schweiz


Bedeutende Literaturveranstaltungen in der Schweiz sind die Solothurner Literaturtage und das Buch- und Literaturfestival Basel.

Wegen ihrer Neutralität sowie ihrer humanitären Tradition ist die Schweiz der Sitz vieler internationaler Organisationen und Verbände aus Politik, Sport, Wissenschaft und Kultur. Besonders viele von ihnen haben ihren Sitz in Genf, der wohl internationalsten Stadt der Schweiz.

Brauchtum in der Schweiz: die Luzerner Fasnacht, die Basler Fasnacht, das Unspunnensteinwerfen in Interlaken, das Sechseläuten in Zürich oder die Fête des Vignerons (Fest der Winzer) in Vevey.

Hervorragende Informationen zur Schweiz finden Sie bei MySwitzerland.

Über Rieder

Oberbayer

Zeige alle Beiträge von Rieder