Ratingen

Dumeklemmer und Industriespione

Ratingen - Nordrhein-Westfalen

Another Kleinstadt. Man mag meinen, man ist umzingelt von lauter Kleinstädten ohne große Bedeutung, wie dies auch typisch ist für ein Land, in dessen Geschichte fast nur die Irrungen und Wirrungen von Kleinstaaterei geschrieben stehen; weit gefehlt. Wer Ratingen nicht kennt – und das sind außerhalb der engeren Region bestimmt recht viele – wird überrascht ... Weiterlesen...

Sven Kierst in Meerbusch

Gruppenausstellung

Sven Kierst - Fotografie Sa 06. Apr bis So 14. Apr 2024

Jahresausstellung Kunstkreis Meerbusch Einladung zur Vernissage am Samstag, 6.4.24 ab 16:00 Musik: Linie 43 Trio Öffnungszeiten: MO-SA 15:00 – 18:00 SO 11:00 -18:00 Teloy-Mühle Dr.Stephan-Grüter-Platz 40668 Meerbusch-Lank Weiterlesen...

Seßlach

Über die Macht

Seßlach - Bayern

Die unbekannte Stadt im Brennpunkt der Geschichte. Wir haben bereits die wichtigsten Punkte aufgeführt, die eine Verbindung schlagen zwischen einer deutschen Kleinstadt und der großen Geschichte Europas – nachzulesen hier. Was lässt uns diesen kleinen Ort im oberfränkischen Landkreis Coburg in den Rang einer paradigmatischen Betrachtung über Macht und Geschichte erheben? Wir haben beschrieben, was dieser ... Weiterlesen...

Rheda-Wiedenbrück

Geschichte in Holz geschnitzt

Wiedenbrück - Nordrhein-Westfalen

An jedem Giebel – an jeder Türe. Hier wohnen Handwerker. Das sieht, das erkennt man an jedem Haus. Da steht gewissermaßen die Geschichte der Stadt Wiedenbrück und der Stadt Rheda, die beide im Zuge der Kommunalreform im Jahr 1970 mit den umliegenden Gemeinden Batenhorst, Lintel, Nordrheda-Ems und St. Vit zur Stadt Rheda-Wiedenbrück zusammengeschlossen wurden, an ... Weiterlesen...

Wernigerode

Target of opportunity

Wernigerode - Sachsen-Anhalt

Die bunte Stadt am Harz. So nannte sie einst Hermann Löns und dies zurecht. Bunt ist ihr Stadtbild, das auch deshalb heute so farbenfroh die vielen Touristen erscheint, weil ein Stadtkommandant für seine Stadt mit seinem Leben eintrat. Anfang April 1945 erhielt Oberst Gustav Petri als Stadtkommandant den Befehl, die Stadt gegen die anrückenden Einheiten ... Weiterlesen...

Weimar

Republik des Vergessens

Weimar - Thüringen

Strahlend hell und abgrundtief dunkel. Wir haben der Stadt Weimar in unserer Liste der historischen Städte Deutschlands einen großen Raum eröffnet – hier bitte eintreten – worin sich eine überreiche Geschichte trifft. Sie zeigt Weimar als Stadt der Künste wie als Namensgeberin der ersten Republik auf deutschem Boden. Sie ist der Ort, an dem der ... Weiterlesen...

Speyer

Die Stadt mit dem Dom

Speyer - Rheinland- Pfalz

Stadtgeschichte in bewegenden Zeiten. Als römische Gründung, damals Noviomagus oder Civitas Nemetum (Hauptstadt des Stammes der Nemeter) genannt, ist sie eine der ältesten Städte Deutschlands und wurde als Spira um 600 Zentrum des Speyergaues. Im Mittelalter war Speyer als freie Reichsstadt eine der bedeutendsten Städte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Zahlreiche Funde aus der ... Weiterlesen...

Ulm

Ulm - Baden-Württemberg

„Ulmer Geld regiert die Welt.“ Ihren wirtschaftlichen wie kulturellen Höhepunkt erreichte die Stadtentwicklung um 1500: Ulm besaß das nach Nürnberg zweitgrößte reichsstädtische Territorium auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik Deutschland. Drei Städte (Geislingen, Albeck und Leipheim) sowie 55 Dörfer gehörten zum Gebiet. Die Stadt war wichtiger Umschlagplatz für Eisen, Textilwaren, Salz, Holz und Wein. Gleichzeitig ... Weiterlesen...

Tübingen

Die Stadt der Studenten

Tübingen - Baden-Württemberg

Gaudeamus igitur. Die Region um die Stadt Tübingen ist spätestens seit dem Magdalénien, dem jüngsten Abschnitt des Jungpaläolithikums, von eiszeitlichen Jägern und Sammlern aufgesucht worden. Werkzeugfunden, Bestattungen, Hausgrundrisse oder Siedlungsreste weisen in nahezu allen prähistorischen Epochen die Anwesenheit von Menschen nach. Die Bronzezeit in Tübingen bestätigt u. a. der sensationelle Fund des „Menhirs von Weilheim“. ... Weiterlesen...

Schwäbisch Hall

Schon vergessen?

Schwäbisch Hall - Baden-Württemberg

Mit Tendenz zur Anarchie. Schwäbisch Hall  war am Ende des alten Reiches noch Reichsstadt und ein Herrschaftsgebiet von 330 Quadratkilometern und etwa 21.000 Einwohnern, was damals beachtlich war. Ihre Geschichte, jedenfalls die, die man mit großen Lettern und in Hauptsätzen schreibt, hängt zentral zusammen mit der Salzgewinnung, dem Salzhandel, einer Münze und einem „anarchischen Geist“, ... Weiterlesen...