Reisen und golfen in: Europa » Deutschland » Nordrhein-Westfalen » Hattingen

Hattingen

Kleinod im Bergischen Land.

Zwischen Stahlhütte und Fachwerkhäusern

Kemnader SeeGolfen in und um Hattingen fällt einem nicht gleich ein, wenn man an eine Golfreise denkt.

Hattingen liegt im Ruhrgebiet. Das allein aber macht schon den Reiz eines längeren Aufenthalts aus. Denn das Ruhrgebiet ist eine so einzigartige, vielfältige Region, wie es sie nur schwer woanders auf der Welt zu finden ist.

Wussten Sie, dass es allein im Ruhrgebiet fast doppelt so viele hoch-professionelle Symphonie-Orchester gibt wie in den ganzen Vereinigten Staaten von Nordamerika? Aber auch im näheren Umfeld, also im Bergischen Land, bietet diese Region des Ruhrgebietes mehr, als die meisten Menschen auch nur erahnen. Seinen Namen hat das Bergische Land durch das historische Herzogtum Berg und den früheren Landesherren, den Grafen – und späteren Herzögen – von Berg zu verdanken.

Hattingen selbst ist kein Mekka des Golfsports. Aber in einem Radius von knapp zehn Kilometern finden Sie drei Fairways, spielenswert und mit allen Raffinessen, die den Sport so interessant machen. Erweitern Sie den Radius auf 15 Kilometer haben Sie schon die Qual der Wahl. Nutzen Sie unseren Clubfinder und testen Sie mal aus.

Filter nach
Bezeichnung Adresse Beschreibung Link

Ein paar Sehenswürdigkeiten im Bergischen Land

Wuppertal Briller Viertel

Wuppertaler SchwebebahnWiehler TrofsteinhöhleSchloss Burg

Im westlichen Teil liegt Wuppertal mit seiner Schwebebahn, dem Briller Viertel, eines der größten gründerzeitlichen Villengebiete Deutschlands mit mehr als 245 denkmalgeschützten Häusern – zu Wuppertal und Umgebung werden wir gesonderte Beiträge veröffentlichen.

Aggertalhöhle: Mit einer Länge von über 1.000 Metern ist diese Höhle die längste im gesamten Rheinland und entführt den Besucher in eine bizarre Welt voller längst vergessener Korallenriffe.
Webseite Aggertalhöhle.
Wiehler Tropfsteinhöhle.

Schloss Morsbroich: In diesem Schloss im Leverkusener Stadtteil Alkenrath ist heute das Städtische Museum für Moderne Kunst beheimatet. Sehr schön ist auch der das Schloss umgebende Wassergarten.

Museum Plagiarius in Solingen: 350 Plagiate und ihre Originale sind hier ausgestellt sind zur Information über Schäden durch Produktfälschungen.
Webseite Museum Plagiarius.

Laurel & Hardy-Museum Solingen: Getreu dem Motto von Dick und Doof „Ein Tag nicht gelacht, ist ein Tag nicht gelebt“ kann man in diesem Museum allerlei Kuriositäten, Filme und Plakate über dieses Komikerpaar entdecken.
Webseite Laurel & Hardy-Museum.

Deutsches Klingenmuseum in Solingen: Weltweit größte Sammlung historischer Bestecke mit Ausstellung des Gräfrather Kirchenschatz‘.
Webseite Deutsches Klingenmuseum. Link zur Zeit leider nicht erreichbar.

Phänomenta Lüdenscheid: Physik zum Anfassen. „Wie funktioniert Strom?“. „Wie funktioniert ein Blitz?“
Webseite Phänomenta.

Schloss Burg: In der Stadt Solingen befindet sich die größte rekonstruierte Burganlage in Nordrhein-Westfalen, die heute zudem das Museum des Bergischen Landes beherbergt.
Webseite Schloss Burg.

Westfälisches Freiluftmuseum Hagen: Handwerks- und Technikgeschichte mit mehr als 60 historischen Werkstätten.
Webseite Westfälisches Freiluftmuseum Hagen.

Altenberger Dom: Ehemalige Klosterkirche der Gemeinde Odenthal mit interessanten Glasmalereien und in der Kirche befindlichen Gräbern.
Webseite Altenberger Dom.

Neandertal Museum

Schloss HomburgNeandertal-Museum, Erkrath/Mettmann: Museum zur Entwicklungsgeschichte der Menschheit.
Webseite Neandertal-Museum.

Affen und Vogelpark Eckenhagen: Zahlreiche exotische Vögel wie Sittiche, Papageien oder Finken, Indoorhalle und ein echtes Kletterparadies.
Webseite Affen und Vogelpark Eckenhagen.

Schloss Homburg: Hoch über der Stadt thronendes Schloss.
Webseite Schloss Homburg.


Golfclubs

Bite beachten Sie auch den unten stehenden Link zu allen Reisezielen
Alle Reisen: Nordrhein-Westfalen

Über Rieder

Oberbayer

Zeige alle Beiträge von Rieder

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.