Playings in: Australien » Westaustralien » Playing Albany Golf Club

Playing Albany Golf Club

Bayside golfen

Bayside GC Albany, AustralienSehr schön gelegen ist der Bayside Golf Club in Albany. Ein echter Links Course mit allen Vor- und Nachteilen seiner Art, wobei die frische Briese vom Ozean aus vielen Gründen – unten lesen Sie einen nicht unerheblichen – auch recht angenehm sein kann. An manchen Tagen kann sie auch mit schottischen Verhältnissen, was die Windstärke betrifft, verglichen werden. Jede Golferinn, jeder Golfer weiß, dass der Seewind erheblichen Einfluß auf jeden Schlag, ob mit oder gegen die Wind hat.

Hier auf den Fairwasy des Bayside kommen zahlreiche Bunker, vertrackte Doglegs und ein unerbittliches Rough aus fast meterhohem, von Wind hart und trocken geblasenem Gras dazu. Der Ball ist weg, verlassen Sie sich drauf. Halten Sie ihn im Spiel, kann der Platz enorm viel Freude bereiten, denn er ist technisch anspruchsvoll und auch landschaftlich sehr reizvoll, wobei vor allem die herrlichen Aussichten auf das Meer imponieren.

Clubhaus und alle anderen Facilities sind ausgezeichnet. Genießen Sie die Terasse. Die freundliche Atmosphäre besticht auch hier wie fast überall in Australien.

Lord of the flies.

Für alle, die Australien auch als leidenschaftliche Golfspieler besuchen, muss aber eins ganz offen gesagt werden und dies steht in keinem Golfführer oder auf den Internetseiten der australischen Tourismus- Industrie und -Verwaltung: Der Südwesten und der Süden wie auch Victoria überraschen in bestimmten Zeiten mit einer ausgemachten Fliegenplage. Und die ist nicht zu unterschätzen.

Es geht hier um Milliarden von Fliegen, die auch die unangenehme Eigenschaft besitzen, in Nase, Ohren, Mund zu fliegen. Teils ist der Rücken des Vordermannes ein einziges, schwarzes Siedlungsgebiet der australischen Fliege. Da hilft nur ein Hut mit einem zubindbarem Netz über Gesicht und Hals oder eine Creme mit einem etwas gewöhnungsbedürftigen Duft aus Rosmarin und Zedernholz, das fast alle einheimischen Golfer oder Wanderer etc. ab Beginn der Plage benutzen.

Fragen Sie also Einheimische und besonders Golfer danach, denn eigentlich ist die Creme für die Anwendung bei Pferden, deren Augen und Beine. Ich habe gute Erfahrung gemacht mit einer Creme von Simmons & Co.

Es wäre schade, wenn Sie jetzt, nur weil es hier steht, den Bayside mit den Fliegen identifizieren. Am schlimmsten sind uns die Biester an der Great Ocean aufgefallen. Aber weil man gerade auf einem Links Course eher weniger die Biester vermutet und dann unvorbereitet um ein schönes Golferlebnis gebracht werden kann, deshalb die Information hier. Nehmen Sie die bitte mit in Ihre Vorbereitungen.

Ebenso empfehlenswert ist es, bei Ihren Vorbereitungen für die Unterkunft in Albany die folgenden Webseiten zu besuchen:
Webseite The Beach House at Bayside.
Webseite Ocean Mist Villa.


Reisen und golfen

Joondalup Golf Club, West-AustralienGolfen in Westaustralien.

Joondalup: Traumhafte Golfplätze in kurzen Entfernungen. Hier finden Sie gleich drei Traumplätze: Quarry, Lake und Dune. Alle in Joondalup. Playing Joondalup. Ein echter Favorit. Playing The Vines Golf Club. Dunsborough im Südwesten von Australien besitzt einen sehr schönen ...

Clubinfo zu diesem PLaying

Über Rieder

Oberbayer

Zeige alle Beiträge von Rieder

Ihr Kommentar

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.