Playings in: Afrika » Mauritius » Playing Le Paradis

Playing Le Paradis

Ein großes Stück vom Paradis.

Einer aus den Top 100 im Himmel.

Le Paradis spielt sich einfach paradiesisch. Palmenbesäumte Fairways wechseln mit Abschlägen an türkisblauen Lagunen. Offene Blicke auf den Indischen Ozean und kleine, blumenbetupfte Winkel machen das Spiel zu einer echten Augenfreude und seelischen Entspannung. Das Zwielicht morgens und am späten Nachmittag tut ein übriges.

Der Platz bietet großzügige Faiways, wenn man den Driver in die Hand nehmen muss. Dann aber sind Buchten von der Lagune, ein Dogleg über den Ozean oder andere Hindernisse im Spiel, so dass die Abschläge oder Fairway Hölzer manchmal echte Herausforderungen darstellen. Die kürzeren Löcher entlasten ein wenig und wie üblich sind die Paar 4 wahre Knochenbrecher.
Das „Clubhaus“ ist klein und eher familiär und das Angebot dort überschaubar. Wen wundert es, wenn eine Traumbar direkt mit Blick auf den schimmernden Ozean ein paar Meter weiter im Hotelkomplex auf die Spilerinnen und Spieler wartet. Trotzdem, die Atmosphäre im Clubhaus ist sehr entspannt und freundlich und man ist zusammen mit den anderen Golferinnen und Golfer, die gerade von einer atemberaubenden Runde kommend, ein Bier bestellen. Nur mit solchen Menschen kam man seine Begeisterung auf der Runde teilen; non-golfer können das nicht nachvollziehen.

Über Rieder

Oberbayer

Zeige alle Beiträge von Rieder

Ihr Kommentar

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.