Kreta

Iraklio:

Iraklio sollten Sie auf jeden Fall besuchen. Mindestens drei volle Tage benötigen Sie, um die sehenswertesten Orte aufzusuchen.

hotel-atrion-frühst.hotel-atrion-suiteIdeal gelegen, Parkplätze in unmittelbarer Umgebung, liegt das Hotel Atrion in der Altstadt von Iraklio.

Ein Mittelklasse-Hotel mit Zimmern in ausreichender Größe, sehr gutem Frühstücks-Buffet und sehr freundlichem, jederzeit hilfsbereitem Service. Aber das Beste: Lage, Lage, Lage.
Hier geht es zur Webseite des Hotel Atrion.

In etwa 7 km Entfernung findet man einen recht schönen Strand mit ausgezeichneten Bademöglichkeiten, feinem Sandstrand, türkis-farbenes Wasser, Liegen im östlichen Teil, Platz und Einheimische im westlichen Teil des Strandes. Der Ort heißt: Amnisos.


Chania: Ein paar Tipps.

Chania, KretaUnbedingt besuchen: Das Archäologische Museum. Die Agios Nikolaos Kirche. Die Kathedrale der drei Märtyrer. Die klassizistische Markthalle, in der man auch sehr gut essen kann. San Rocco. Die Hasan Pascha Moschee im Hafen. Dort, hinter der Moschee in Richtung Lagerhallen und Yachtanleger kann man auch gut essen. Am besten essen Sie aber in einer der ruhigen Seitengassen.


Chania: Im Umland

Halbinsel Akrotiri, im Osten hinter Sternes Richtung Marethi ans Meer fahren. Im Westen in die südlich von Chorafakia gelegene Bucht fahren. Flacher Sandstrand, windgeschützt. Unbedingt die Klöster besuchen: Moni Agia Triada und Moni Gouverneto.


Im Süd-Westen: Palaeochora und Azogires

Azogires, KretaUnbedingt Sofias Restaurant in Azogires besuchen. Mit der Fähre von Palaeochora nach z. B. Agia Roumeli fahren. Am besten so einrichten, dass Sie die Rückfahrt im Sonnenuntergang erleben.


Im Süden

Prévelis Palmenstrand besuchen und das glitzernde Licht der einbrechenden Dämmerung über dem Meer genießen. Durch die Samaria-Schlucht wandern. Nur ganz sportliche gehen von Agia Roumeli den Weg aufwärts. Die Paßstrasse nach Chora Sfakion fahren; aber nur außerhalb der Hauptsaison. Frangokastelli besuchen. In Plakias am Meer die Seele baumeln lassen. Agia Galini und Matala besuchen.


Im Westen

Kolimbari, KretaKolimbari. Das Bild zeigt die ansässige Hafenmeisterei – und ist durchaus ernst gemeint. Gleich daneben, ein paar Meter nur, liegt das Restaurant: Dyktina, nach der Nymphe benannt und mit typischen kretischen Gerichten. Wer frischen Fisch liebt, vor allem Oktopus, der sollte unbedingt zu Giallos gehen, direkt das erste Restaurant an der Promenade. Hier wird kein teifgefrorener Fisch als frisch deklariert, eher ist er von der Karte gestrichen. Auch sonst ist dieses Restaurant die beste Wahl im ganzen Ort.

Hotel Spilia Village, Spilia, Kreta

Spilia. Das Bild zeigt das Hotel Spilia Village. Ein sehr schönes Haus, eine liebevoll ausgebaute, ehemalige Olivenmühle. Historisch so weit wie möglich belassen, sollte man einige kleine Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen, die historische Mauern nun mal so an sich haben. Insgesamt aber ist es eine gute Adresse. Die kleinen Fenster in dicken Mauern sorgen für kühle Räume, auch an heißen Tagen. Toller Garten mit schönem Pool. Frühstück-Buffet ist sehr gut, ebenso und hilfsbereit der Service. Nach Kolimbari ist es ca. 3 km.

Falásarna, KretaIn Falásarna. Ganz am nördlichen Ende des Ortes finden Sie dieses wunderschöne, kretische Restaurant mit grantiert spektakulären Sonnenuntergängen, die ihnen den Atem rauben können. Die Küche ist typisch und sehr gut.

Sfinari, KretaIn Sfinari. Tolles Grill-Angebot. Eine Reihe von selbst hergestellten Produkten können Sie hier kaufen. Wer die totale Abgeschiedenheit liebt, besucht diesen Ort. Surfer finden oft die ideale Welle hier.


Reisen und Golfen

Umfangreiche Informationen zu Miet-Häusern, Ferienwohnungen, Hotels etc. finden Sie hier bei Kreta Reisen. Eine günstige und zuverlässige Autovermietung ist neben den großen Anbietern auch Duke Rent a Car. Zur Website von Duke.

Ravdoucha epavlis , Kreta Hotel Spilia Village, KretaWer lieber zurückgezogen leben will, sogar eher Abgeschiedenheit sucht, vielleicht weil er ein Buch schreiben möchte o. ä. und dabei auf keinerlei gewohnte Annehmlichkeiten verzichten will, sollte sich die Appartments von Ravdoucha epavlis mal genauer ansehen.

Das Hotel Spilia Village in Spilia, etwa 4 Kilometer südlich von Kolimbari im Westen von Kreta, ist sehr zu empfehlen, auch für längere Aufenthalte.

Zur Website vom Hotel Silia Village geht es hier.

Ravdouha, KretaZur Website der Appartments von Ravdoucha epavlis geht es hier.

Generell sollten Sie für längere Buchungen die Hilfe professioneller Dienstleister in Anspruch nehmen.
Oft stimmen die Angaben auf den Internetseiten einiger Anbieter nicht immer mit der Wirklichkeit überein.
Häufig werden Bilder, etwa von der bildschönen Lagune Balos so benutzt, als wäre das Hotel oder das Appartment in Strandnähe.
In Wirklichkeit aber sind Strand und Hotel eine Autostunde und 30 Minuten Fußmarsch zusätzlich voneinander entfernt.

Über Rieder

Oberbayer

Zeige alle Beiträge von Rieder