Golfreisen: Normandie

Frankreich - Normandie -Mont Saint Michel

Wie überall in Europa, waren auch hier in der Normandie die Römer, mit denen die Geschichte dieser Region begann und deren Ruinen zahlreich in dieser Gegend sind. Kein Geringerer als Gaius Iulius Caesar eroberte zwischen 58 und 51 v. Chr. die Region und nannte das Gebiet Lugdunensis secunda. Lugdunensis, eine der drei großen römischen Provinzen, umfasste die Mitte des heutigen Frankreich von der Bretagne und der Normandie, fast den gesamten Einzugsbereich von Loire und Seine bis ins Tal der Rhone bei Lyon, das unter dem Namen Lugdunum die namengebende Hauptstadt der Provinz war.

Die Römer waren Geschichte, da kam der Wikinger Rolf und mit ihm der heutige Name Normandie, der im Mittelalter die Heimstatt der Normannen bezeichnete. Eine Geschichte erzählt man sich hgier seit jenen Tagen, als sich der Volksstamm der Normannen hier aus einheimischen „französischen“ Bewohnern und hinzugekommenen Wikingern gebildet hatte. Dieser Legende nach stammte die Mehrzahl der ansässig gewordenen Wikinger aus Dänemark, ein kleinerer Teil aus Norwegen und man sagt, dass deren Frauen fast sämtlich aus der ansässigen heimischen Bevölkerung stammten, was der Legende eine gewisse Pikanterie verleiht, erinnert dies doch an den ein oder anderen historischen Frauenraub.

Frankreich - Normandie
Die Geschichte des Herzogtums Normandie begann, als der vermutlich aus Norwegen stammende Wikingerjarl Rollo (Gånge Rolf), der das Gebiet der Seine um Paris verwüstet hatte, im Vertrag von Saint-Clair-sur-Epte von Karl dem Einfältigen die Normandie als Lehen zugesprochen bekam (911 n. Chr.). Er wurde so in den westfränkischen „Staat“ eingebunden und sollte die Normandie gegen weitere Überfälle von außen kommender Wikinger verteidigen. Die Geschichte bekam eine nachhaltige Dramatik, als Rollos Nachfahre Wilhelm, Herzog der Normandie, im historisch berühmten Jahr 1066 die Eroberung Englands gelang, was ihm den Beinamen Wilhelm „der Eroberer“ eintrug. Kurze Zeit später ließ sich eben der Eroberer zum König von England krönen und so blieben die Herzöge der Normandie bis 1087 und waren von 1106 bis 1144 und ab 1154 auch Könige von England. 1204 wurde die Normandie vom französischen König Philipp II. erobert und schließlich während des Hundertjährigen Kriegs (1337–1453) war sie von 1346 bis 1360 und nochmals von 1415 bis 1450 von englischen Truppen besetzt.

Frankreich - Normandie

England und Frankreichs ganz spezielle Rivalitäten haben also in der Normandie den wahrscheinlich gewichtigsten Ausgangspunkt, der bis heute an den Nerven und an den politischen Auffassungen beider Nationen zerrt. Sichtbarer Streitpunkt heute sin die Kanalinseln, die einst zum Herzogtum Normandie gehörten und heute Teil der englischen Kronkolonie sind; ein anderes Wort für territorales Asyl für Steuerflüchtige der City of London.

Cypress Lake, Australien

Clubs. Playing. Reise.

Sie haben die Wahl zwischen drei Auswahlboxen: Clubs, Playing und Reisen. Warum drei Boxen? OnGolf geht auch hier neue Wege, und zwar solche, von denen wir meinen, dass sie einen echten Vorteil für alle Suchenden bringen.
Clubs: Hier finden Sie alle Clubs in einem Bundesland erfasst und geordnet. Bei Click finden Sie Adresse und Link auf die Webseite des Clubs sowie weitere Inhalte.
Playing: Hier finden Sie alle Clubs bzw. Plätze, die von jemanden aus unserer Community bereits gespielt und besprochen bzw. beschrieben und beurteilt worden ist.
Plus eine Reihe nützlicher Tipps für alle die, die einen Kurztripp dorthin planen. Alle Tipps und Zusatzinformationen beziehen sich also auf eben diesen Club, den Ort und dessen nähere Umgebung.
Reise: Hier finden Sie Informationen zu einer Region bzw. Großstadt / Großraum mit mehreren Clubs plus Tipps, die nützlich sein können für einen längeren Aufenthalt bzw. Urlaub in der Region.
Zusammengefasst in kurzen Worten: Sie finden Informationen zu Clubs. Informationen zur näheren Umgebung eines Clubs für Kurzurlaube. Informationen zur regionalen Umgebung von Clubs für Langzeiturlaube.
OnGolf hofft Ihnen damit eine echte Hilfe zu bieten für Ihre Wahl und Entscheidung für einen kurzen oder einen längeren Besuch Ihrer favorisierten Golf-Destination.

Clubs

Postleitzahl Ort GolfclubPlaying Reise
14112 Bievillé-Beuville Golf de Caen
14130 Saint Gatien Golf de St Gatien
14130 Pont l'Evêque Golf de St. Julien
14380 St Manvieu Bocage Vire Golf de Vire la Dathee
14390 Le Home Varaville Golf de Cabourg le Home
14390 Cabourg Golf Public de Cabourg
14510 Houlgate Golf Blue Green d'Houlgate
14520 Port-en-Bessin-Huppain Golf de Bayeux Omaha Beach
14540 Garcelles-Secqueville Golf de Garcelles
14570 Clécy Golf de Clécy Cantelou
14800 Tourgeville Golf de l'Amirauté
14800 Deauville St Arnoult New Golf de Deauville
27001 Evreux Cedex Golf d'Evreux
27100 Le Vaudreuil Golf du Vaudreuil
27110 Le Neubourg Golf du Champ de Bataille
27130 Verneuil/Avre Golf de Center Parcs
27600 Gaillon Golf de Gaillon
27740 Poses Golf de Léry-Poses
28260 La Chaussée d’Ivry Le Golf-Parc
50190 St Martin d'Aubigny Golf Centre Manche
50230 Agon Coutainville Golf de Coutainville
50270 St Jean-de-la-Rivière Golf de la Côte des Isles
50290 Breville-sur-Mer Golf Club de Granville
50290 Saint-Martin-de-Bréhal Golf Municipal de Bréhal
50310 Fontenay sur Mer Golf de Fontenay en Cotentin
50470 La Glacerie Golf de Cherbourg
61100 La Selle-la-Forge Golf du Houlme
61130 Bellême Golf de Bellême St Martin
61140 Bagnoles-de-l'Orne Golf de Bagnoles de l'Orne
61240 Nonant-le-Pin Golf des Haras
76130 Mont St Aignan Golf de Rouen Mont St Aignan
76200 Dieppe Golf de Dieppe Pourville
76480 Duclair Golf Public de Brotonne
76680 Saint Saëns Golf de St Saëns
76710 Bosc-Guérard Golf de la Forêt Verte
76790 Etretat Golf d'Etretat
76930 Octeville sur Mer Golf du Havre