Golfreisen: Venetien

Was für ein Klang?

Italien - Venetien - Canal Grande

Italien - Venetien - VenedigItalien - Venetien - Venedig

Italie en miniature.

Berge, Ebenen und das Meer. Die Alpenzone mit den Dolomiten, vielleicht die schönsten Bergmassive der Welt mit der über 3300 m hohen Marmolata, die abends so herrlich purpurot aufblüht, eben wie ein Rosengarten.

Die venetischen Voralpen, eine weitreichende Hügellandschaft, bestehend aus Euganeische Hügel, den Colli Berici, Colli Asolani und das Montello-Gebiet, die große Ebene, die Poebene, die von zahlreichen Flüssen, an denen nicht wenig Geschichte geschrieben wurde, wie z.B. Po, Etsch, Brenta, Piave, Sile und Livenza durchflossen wird.

Dazu fast die gesamte Ostküste des größten italienischen Sees, des Gardasees, sowie die 150 km lange Adriaküste, wo sich zahlreiche Lagunen erstrecken; alles das ist Venetien.

Und die Provinz der tragischen Liebe, dem Symbol von wahrer Liebe bis in den Tod, dieser Geschichte zweier junger Liebender, von Romeo und Julia, aus der Feder Shakespeares, die verfeindeten Familien angehören und durch Selbstmord ihrer Liebe ein Ende setzten, auf das sie in Ewigkeit währe.

Und natürlich La Serenissima, Venedig, die Stadt der Handels- und Kriegsschiffe, die mit Luxuswaren, Gewürzen, Salz und Weizen dem Adel der Stadt zu unermesslichen Reichtum verhalfen und sie zum größten Finanzzentrum der damaligen westlichen Welt werden ließen, die ein Kolonialreich, das von Oberitalien bis Kreta und zeitweise bis nach Zypern reichte, dominierte.

Und die heute leider durch Touristen und Airbnb und nicht durch die acqua alta der Lugune unter zu gehen droht.

Italien - Venetien - Belluno-SchiaraDolomitenVenetien gehört zu den wirtschaftlich stärksten Regionen ganz Italiens und hat seit dem Zweiten Weltkrieg einen strukturellen Wandel von einer landwirtschaftlich geprägten Wirtschaft in eine Industrieregion erlebt.

Vorne weg der Tourismus: Venetien ist Italiens besucherstärkste Touristenregion. Neben Venedig sind auch die Opernstadt Verona und die Universitätsstadt Padua beliebte Touristenziele, wie auch der Dolomitenort Cortina d’Ampezzo, die Gardaseegemeinden Peschiera, Garda und Malcesine, der Thermalkurort Abano Terme, die Seebäder Jesolo und Caorle.
Unzählige weitere könnte man aufzählen, wahre Kleinode, die in dieser kurzen Listen unerwähnt sind.

Venetien heute aber ist auch ein regionales Zentrum für mittelständische und exportorientierte Unternehmen, die sich besonders entlang der Autobahnverbindung Mailand-Verona-Venedig, der berühmten Autostrada Serenissima angesiedelt haben. Sie bildet gewissermaßen das Rückgrat der Industrie und Wirtschaft Venetiens.

Viele kennen den Markusplatz mit dem gleichnamigen Turm, den Canal Grande; aber wissen sie, dass man in Venedig Öl-Raffinerien, vor allem in Porto Marghera findet? Ebenso Chemieindustrien und Schiffswerften. In Noale, einer Gemeinde mit knapp 16.000 Einwohnern in der Metropolitanstadt Venedig ist der Motorrad- und Motorrollerhersteller Aprilia ansässig.

Die Provinzen Verona und Rovigo sind weltweit bekannt für die Lebensmittelindustrie. In Porto Tolle bei Rovigo befindet sich Italiens zweitgrößtes thermoelektrisches Stromkraftwerk. Vicenza ist ein Zentrum der Goldschmiedekunst. Die Provinz Padua ist in der Metallverarbeitung stark.

Zu den wichtigsten Unternehmen in der Gegend von Treviso gehören Electrolux und DeLonghi. In Agordo, Provinz Belluno, sitzt Luxottica, der weltweit größte Brillenhersteller. Die Modeindustrie ist in der ganzen Region stark vertreten: Benetton, Geox, Diesel und Bottega Veneta sind große Modenamen aus Venetien (Wikipedia).

Alles Grund genug, der Region Venetien immer wieder einen Besuch abzustatten. OnGolf würde sich freuen, wenn Sie uns mit Bild und Informationen zu Venetien aushelfen könnten. Die Golf-Community sagt: Herzlichen Dank im voraus!


Filter nach

Viele von Ihnen werden – nicht ganz zu Unrecht sagen: Golfen am Gardasee ist kaum zu übertreffen. Das haben wir von OnGolf auf dieser Seite auch mehrfach so geschrieben, wenn Golfen zwischen Gardasee und Südtirol auf dem Programm stand. Also, ganz ehrlich, nichts gegen Golfen in dieser herrlichen, von den Dolomiten eingerahmten Region.
Aber knapp eine Autostunde entfernt, würden Sie den Weg nehmen, halten Sie schon in der grünen Landschaft von „Bella Italia“, in Bassano del Grappa. OnGolf möchte Sie in diese Gegend entführen. Also, noch eine Weile Gaspedal und mal dorthin fahren, wo aus den berühmten böhmischen Nockerln die wohl noch berühmteren italienischen Gnocchi geworden sind; ach ja, nicht vergessen, den einzigartigen Trester-Schnaps, den Grappa, der dem Ort seinen Namen gab.