Golfreisen: Spanien

Balearen – Canaren – Andalusien.

port-andratx-hafen

Die Balearen

Inseln der gefürchteten Steinschleuderer…

…und Zweitwohnsitz vieler Nordeuropäer. Zu den Balearischen Inseln zählen Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera und Cabrera. Der Name der Inselgruppe leitet sich wahrscheinlich vom altgriechischen βάλλειν, bállein, also unserem Verb werfen ab und geht dann zurück auf die in der Antike ...

Palma de Mallorca

Mallorca

Universum en miniature.

Wie es euch gefällt. Die beste Zeit für Golferinnen und Golfer auf Mallorca ist sicherlich der Frühling, wenn die Mandelblüte die Insel in ein Meer von Weiß taucht. Das frische Grün der Fairways, der strahlend blaue Himmel und die dunklen ...

Spanien - Andalusien

Andalusien

Die Begegnung von Islam und Christentum

Erinnerung an Al-Andalus. Andalusien ist in acht Provinzen unterteilt und mit rund 8,5 Millionen Einwohnern die meistbevölkerte autonome Gemeinschaft (in etwa entsprechend unseren Bundesländern) Spaniens. Heute ist die Region bekannt durch Stierkampf und ihre Musik, den Flamenco. Ganz bestimmt auch ...

Teneriffa

Die Kanarischen Inseln

Abwechslungsreich, pitoresk, bizarr.

Tanz auf den Vulkanen. Die Canaren besuchen hat immer auch etwas von einem Tanz auf dem Vulkan. Ob auf Teneriffa mit dem Teide, oder auf La Gomera, wo gleich die ganze Insel ein einziger Vulkan ist – um nur zwei ...

La Gomera, Spanien

La Gomera

Durchweg schön, oft sehr ursprünglich, manchmal recht schroff.

Wandern, segeln, golfen auf dem Vulkan. Allein schon die Form der Insel spricht dafür, dass man sich hier auf einem Vulkan bewegt und nicht sicher ist man sich dabei, ob er noch für Jahrtausende schläft oder demnächst mit großer Explosion ...

Teneriffa

Teneriffa

Abwechslungsreich, pitoresk, bizarr.

Und ein Vulkan. Sie ist mit knapp 900.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Insel Spaniens. Die Hauptstadt ist Santa Cruz de Tenerife. Die Einheimischen werden Tinerfeños genannt. Sie ist die größte der Canarischen Inseln, eine Vulkan-Insel mit dem über 3.700 Meter hohen ...


Golf-Vergnügen todo el mundo.

La Gomera, Blick auf Teide, TeneriffaSpanien ist Golfer-Land. Vor allem, wenn es Winter wird in Europa, ziehen sie los. Golferinnen und Golfer in den Süden. Nach Andalusien. An die Costa de la Luz. Auf die Canaren. Spanien bietet eine schier endlose Menge an Plätzen für jeden Geschmack und jede Spielstärke. Dazu die günstigen Klimazonen, kurze Verbindungen per Flugzeug fast an jeden Ort, in jede Region. Hervorragende Infrastruktur, faszinierende Geschichte, großartige Kultur und beeindruckende Architektur. Also alles, was man begehrt. Für einen Kurztripp genau so wie für eine längere Reise mit größter Abwechslung beim Spiel und danach.

OnGolf führt Sie auf die Inseln, die Canaren und dort speziell nach Teneriffa und nach La Gomera. Mallorca haben wir und kürzlich auch Andalusien mit Granada und der Alhambra aufgenommen. Malaga folgt in Kürze.

Ihr Kommentar

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.