Golfreisen: Südafrika

Nothing compares to

Von Kapstadt bis nach Durban.

Kapstadt- Südafrika

Kapstadt- SüdafrikaEine beeindruckende Tour in einer Zeit, als 1995 das Land noch unter der euphorisierenden Nachwirkung des Endes der Apartheit stand, Nelson Mandelas frühe Präsidentschaft mehr integrative als spaltende Wirkung auf Südafrika insgesamt hatte und mancherorts so etwas wie Aufbruchstimmung spürbar war.

In Kapstadts Innenstadt konnte man unbehelligt und angstlos auch nach Einbruch der Dunkelheit spazieren gehen, von car high jacking war im gesamten Westkap überhaupt keine Rede; manche fuhren mit dem PKW geradewegs und ohne große Sorge durch die Transkai.

Die Zeiten haben sich geändert, traurig und tragisch für eins der landschaftlich schönsten Länder der Erde, seine Bewohner und Besucher.

Freistaat - Südafrika

Freistaat

Zwischen Oranje und Vaal.

Golfen in einer geschichtsträchtigen Region Der „Vrystaat“ oder „Free State“ liegt zwischen den Flüssen Oranje und Val, hieß früher Oranje-Freistaat und erstreckt sich hauptsächlich über die weiten Ebenen des südafrikanischen ...

Gauteng-Suikerbosrand-Natureservat

Gauteng

Südafrikas dynamische Provinz.

Ort des Goldes… …so heisst Gauteng in der Sprache Süd-Sotho, eine von 11 offiziellen Sprachen hier im südlichen Afrika. Gauteng ist eine der neun Provinzen Südafrikas mit der Provinz- und ...

Krieger Kwazulu Natal

KwaZulu Natal

Ici Africa!

Golfen in der Gartenprovinz von Südafrika. Ein paar Golfplätze, die man in der Region KwaZulu Natal gespielt haben sollte. Club. Playing. Reise. Sie haben die Wahl zwischen: Clubs, Playing und ...

Limpopo Fluss

Limpopo

Provinz am Krüger Nationalpark.

Leoparden küßt man nicht. Einst Nordprovinz und Teil der Provinz Transvaal wurde sie nach dem Fluss Limpopo umbenannt und beherbergt heute neben anderen den nördlichen Teil des berühmten Krüger Nationalpark. ...

Gods Windows Mpumalanga Südafrika

Mpumalanga

Bevor es in den Krüger geht.

Ort an dem die Sonne aufgeht. So heißt übersetzt die Siswati-Bezeichnung für Mpumalanga, die nord-östliche Provinz Südafrikas – früher auch Eastern Transvaal genannt. Hauptstadt der mit ca. 4 Mio. Einwohnern ...

Tsitsikamma Lodge Südafrika

Nordkap

Zwischen Ozean und Wüste.

Vom Atlantik bis nach Botswana und Namibia. So flächenmäßig groß die Provinz ist, so wenig Menschen wohnen hier; ganze 1.1 Millionen auf eine Fläche, größer als die der Bundesrepublik Deutschlands. ...

Casino Sun City Südafrika

Nordwest-Provinz

Sun City oder dreißig Naturreservate?

Das unbekannte Südafrika beginnt gleich hinter Sun City. Aber ein paar Worte zu diesem Offenbarungseid der südafrikanischen Apartheit sind vielleicht nicht ganz umsonst. Der Freizeitkomplex, so nennt man dieses architektonische ...

Hermanus Südafrika

Ostkap

Das unbekannte Südafrika.

Wo Fairways und Weinberge sich vermählen. Club. Playing. Reise. Erläuterungen zur Tabelle. Sie haben die Wahl zwischen: Clubs, Playing und Reise. Warum? OnGolf geht auch hier neue Wege, und zwar ...

Kap der guten Hoffnung

Westkap

Golf à la carte.

Wo Fairways und Weinberge sich vermählen.   Ein paar Golfplätze, die man in der Region Westkap gespielt haben sollte. Club. Playing. Reise. Erläuterungen zur Tabelle. Sie haben die Wahl zwischen: ...


Geschichte einmal ganz anders.

Tiere in SüdafrikaTiere in SüdafrikaEs ist schwierig als Nordeuropäer, sich einen Begriff von Südafrika allein der letzten hundert Jahre seiner Geschichte zu machen, gar ein Verständnis zu entwickeln, zumal die letzten dreißig Jahre ausreichen, jeden mit solchem Unterfangen ordentlich zu überfordern. Wenn also ein Verständnis für Südafrikas Geschichte ob der Fremdheit und Komplexität eher nicht gelingen mag, dann bleiben aber eine Reihe persönlicher Geschichten von einer aufregenden Tour durch einige Teile dieses wunderbaren Landes zu erzählen. So denn.

1995 war es möglich in Gegenden Südfrikas zu reisen, in denen man sich heute besser nicht mehr, nicht einmal in Gruppen, sich aufhalten sollte. Durch Kapstadts Straßen nach Einbruch der Nacht zu spazieren ist selbst im Zentrum heute nur noch in ganz bestimmten Gegenden möglich. Die Garden Route galt für eine Zeit als absolut sichere Reiseroute, die man getrost auch nachts befahren konnte, selbst die sogenannte Transkai und Quazulu Natal waren in großen Teilen für Touristen im Privatwagen erreichbar, wenn gleich auch manchmal ein leichtes Gefühl der Beklemmung sich in die euphorischen Gefühlswelten an einsameren Orten einmischte.

BezeichnungAdresseBeschreibung
Kapstadt Kapstadt, Südafrika Die Tour startet in Kapstadt, führt entlang der Garden Route und den Städten: Mossle Baye, George und Knysna sowie einem Abstecher in die kleine Karoo bei Outshorn über Beaufort West zurück an den Indischen Ozean bei Port Elisabeth, weiter nach East London, Port Shepstone, dann nach Southbroom in KwaZulu Natal zum Ziel und Abflughafen: Durban.
Mossle Bay Mossle Bay, Südafrika Another hotspot for surfer.
Beaufort West Beaufort West, Südafrika Trocken und sehr still.
East London East London, Südafrika Another homeland of SA.
Port Shepstone Port Shepstone, Südafrika Durch KwaZulu Natal.
Southbroom Southbroom, Südafrika Vielleicht die Perle von KwaZulu Natal. Jedenfalls für Weiße.
Durban Durban, Südafrika Big City Life.
Addo Elefant National Parc Addo Elefant National Parc, Addo, Südafrika

Ihr Kommentar

Ihre eMail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.